« Keine neuen iMacs zur WWDC, sagt Think Secret | Start | Erste Screenshots von 10.4 Tiger? [Update_4] »

25.06.2004

MacOrama für den 25. Juni 2004

macorama"For those of you who come across PDF documents in which the document's creator has restricted the ability to copy text to the clipboard, here's a simple workaround: Highlight the text, then from the application menu (i.e. Preview or Acrobat) choose Services -> TextEdit -> New Window Containing Selection. Now you can copy and paste from the new "Untitled" TextEdit window." Natürlich bei macosxhints.com .
--

Professor iPod Dr. Michael Bull im Interview mit MacNewsworld:
"MNW: Do you own an iPod?
MB: I don't. When I'm researching something, I don't like to use what I'm researching because my own use gets in the way of me listening to other people's experience. It allows for a critical distance. But when I'm finished, I'll probably get one. Unless Apple wants to send me one for free!"
--

Apple Retail Store Osaka, der zweite in Japan, wird am 29. August eröffnet. Hoffentlich gibt es wieder Schlangenende-Schildhochhalter.
--

Alex Salkever setzt sich in der Business Week mit Apples Aktienkurs auseinander: " A number of Wall Street analysts I spoke to agreed with Lidberg on the record but privately allowed that neither they or anyone else really knows what will happen when FASB 123 takes effect. Meyer thinks Apple is properly valued as an $18 stock. Personally, I think it's worth more than that. But I agree with Meyer that Apple's current valuation may prove unsustainable."
--

ipodparis
J'iPode Paris, schöne Galerie des Fotografen Michiel Poodt.
(Dank an Max für den Hinweis)
--

Gestern bei Boing Boing, heute bei heise: "Schweres Geschütz fahren die Bürgerrechtler der Electronic Frontier Foundation gegen den Inducing Infringement of Copyrights Act of 2004 auf: Ihrer Meinung nach würde Apples portabler Musikplayer iPod illegal, wenn der Gesetzentwurf rechtskräftig würde.[…] Ihre Rechtsanwälte hätten sich einfach einmal überlegt, wen sie denn nach den Bestimmungen des Gesetzentwurfs verklagen könnten -- und setzten eine Pseudo-Klageschrift (290KB .pdf) gegen Apple, Toshiba und den US-Newsdienst CNet auf."
--

"Der neu formierte US-Medienkonzern NBC Universal arbeitet an Plänen für ein eigenes Onlineangebot, auf dem Nutzer Filme ebenso wie TV-Sendungen herunterladen können. Er erwägt Partnerschaften mit Apple oder Microsoft." Steht in der FTD.
(via IT&W)
--

ix hat praktischerweise zwei Absätze des monopol-Artikels abgetippt, in dem Christoph Schlingensief mit seinen Eltern das SE P900 testet: "...das telefon hat sämtliche nummern auf der simkarte gelöscht und behauptet, sie wären vorsichtshalber auf einen noch nicht eingesteckten memory stick duo gespeichert. „jetzt sind die ganzen nummern weg. vom krankenhaus, von dr. hufnagel, dr. eisenberg und dr. schlösser. ich muss montag meine blutergebnisse abrufen“, ruft meine mutter. - „die tasten sind zu klein. ich fühl kaum was!“, sagt mein vater und versucht die tastatur abzubrechen.
--

roland stellt bei den MacGuardians syncOtunes vor, womit sich praktisch zwei iTunes Bibliotheken synchronisieren lassen.
--

Und -wer hätte das geahnt- nur noch 3 Fehler bis zur WWDC.
--

Außerdem (Halb-)Wissenswertes aus dem Terminal - heute:
06/25 Eric Arthur Blair (a.k.a. George Orwell) born, 1903
(So geht das).

Posted by Leo at 11:41 | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
http://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451c7b569e200d8346343de69e2

Listed below are links to weblogs that reference MacOrama für den 25. Juni 2004:

Kommentare

Feed You can follow this conversation by subscribing to the comment feed for this post.