« Wird das iTunes phone endlich am 07. September vorgestellt? | Start | Sad/Happy Mac-Strickware »

25.08.2005

Apples Stellenanzeigen laden zur Spekulation: DRM für Video, funkende Handhelds und Web Apps

Tablet MacTief in Apples Stellenangeboten hat AppleInsider gewühlt und dabei genug zu Tage gefördert, um sich diverse zukünftige Entwicklungen und Produkte zusammenzureimen. So soll künftig die iCal-, Mail- und Adressbuch-Integration in anderen Programmen vorangetrieben werden, ein Entwickler mit 3D/Grafik-Hintergrund wird für "the next generation of Mac applications" gesucht und ein Hardware Ingenieur mit vielfältigen Erfahrungen ("system integration, digital logic, SDRAM, Flash, ASIC, processor selection, ATAPI, various communication protocols, display types and analog integration") wird für 'iPod Accessoires' benötigt. Besonders bemerkenswert sind außerdem offene Plätze für einen Entwickler von Web Applikationen (man lese zur Fantasieanregung kottkes WebOS-Artikel), einen DRM-Kundigen, der sich mit Audio und Video-Technologien bestens auskennen sollte und vor allem für einen Produktdesigner, der möglichst über "Handheld/portable/wireless device" Erfahrungen im Verbraucherelektronikmarkt verfügen sollte. Letzteres schreit dabei geradezu danach, mit der Handschriftenerkennung in einen Topf geworfen zu werden.

Posted by Leo at 01:52 | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
http://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451c7b569e200d8351e115c53ef

Listed below are links to weblogs that reference Apples Stellenanzeigen laden zur Spekulation: DRM für Video, funkende Handhelds und Web Apps:

Kommentare

Feed You can follow this conversation by subscribing to the comment feed for this post.