« Huckleberry: das iSight-Umdreh-Gimmick fürs MacBook | Start | RED iPod nano vorgestellt [Update] »

12.10.2006

Apple erhält Patent auf 'portable user accounts'

Home On iPodApple hat ein Patent auf portable Nutzerverzeichnisse erhalten. Schon im November 2002 eingereicht, setzt es sich mit der Möglichkeit auseinander, das eigene Nutzerverzeichnis komplett auf ein externes (tragbares) Laufwerk zu verlagern und damit an unterschiedlichen Macs anzudocken, wobei natürlich stets die eigenen Programme, Einstellungen und Dokumente direkt zur Hand wären. Bekannt wurde das Konzept durch die 'Home on iPod'-Funktion, welche eigentlich in 10.3 auftauchen sollte, von Apple aber offenbar im letzten Moment abgesägt wurde. In Form der 'Network and Portable Home Directories' hielt es schließlich in Mac OS X Server Einzug, 'Home on iPod' selbst allerdings wird bis zum heutigen Tag schmerzlich vermisst.

Posted by Leo at 00:54 | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
http://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451c7b569e200d834f0d14269e2

Listed below are links to weblogs that reference Apple erhält Patent auf 'portable user accounts' :

Kommentare

Feed You can follow this conversation by subscribing to the comment feed for this post.