« 14. Mai 2006 - 20. Mai 2006 | Start | 28. Mai 2006 - 3. Juni 2006 »

22.05.2006

Prominente bei Cube-Eröffnung [Update]

Apple Cube 1
Zur Eröffnung des 5th Avenue-Stores gesellte sich auch allerlei Prominenz, wie z.B. Spike Lee (und John Legend, linkerhand) auf obenstehendem Bild. Das Copyright dieser Fotos, die ich hier im fscklog netterweise veröffentlichen darf, liegt bei WENN. (Danke, Heiko!) Diverse weitere Promis nach dem Klick.

Apple Cube 2
Steve Jobs im Gespräch mit Jon Lovitz (Mitte?) und Fred Armisen.

Apple Cube 3
Apple Mitarbeiter und Alan Cumming.

Apple Cube 4
Harry Connick Jr, Retail-Chef Ron Johnson und Apple-Humanressourcenchefin Denise (?).

Apple Cube 5
Kanye West.

Apple Cube 7
Dave Chappelle.

Apple Cube 8
Matthew Modine.

Ebenfalls gesichtet wurden außerdem Kevin Bacon, James Woods und Stephen Colbert.
Update: Zwei weitere Promigalerien bei Internet Zillionaire (u.a. Kevin Spacey und die SNL-Gestalten) und Animal (u.a. Julianne Moore).

Posted by Leo at 18:22 | Permalink | Kommentare (12) | TrackBack (0)

SanDisk kämpft gegen "iTatorship"

iFollow
Bildquelle: "iFollow" von Gwire.
iPod-Schafe aufgepasst: SanDisk versucht seinen sansa-MP3-Player durch die lahmende "Untergrund-Widerstandsseite" idont.com mit vollkommener iÜberstrapazierung als Anti-iPod zu etablieren. (via 2lmc spool)

Posted by Leo at 15:54 | Permalink | Kommentare (10) | TrackBack (1)

So sehen MacBook-Gewinner aus

Grins for MacBook
Nein, das bin keineswegs ich während mir vorhin der TNT-Mann das Test-MacBook in die Hand drückte, sondern vielmehr ist es einer unter den Gewinnern der großen MacBook-Verlosung zur Eröffnung des 5th Avenue-Stores.

Posted by Leo at 15:45 | Permalink | Kommentare (3) | TrackBack (0)

MacBook zum fscklog-Test angekommen

Erster kurzer Blick auf das vorhin frisch eingetrudelte MacBook:
MacBook fscklog-Test
Weitere Auspackbilder und Größenvergleich mit 14" iBook und 15" PowerBook nach dem Klick.

MacBook fscklog-Test
Die Packung ist tatsächlich unverschämt klein.

151114871 4469B1090E M
Netzteil in gewohnter Größe.

151114949 D86D366Ea3 M
Die neuen unabfallbaren Füßchen.

151115093 3A74D74B92 M
Die neue Tastatur.

151115169 4Ebc760Be0 M
Die rückwärtigen Lautsprecher.

151115221 2Dd4348276 M
iSight mit Mikro (links) und Statuslämpchen.

151115322 5B5C6Ec36D M
Dickevergleich mit dem 14" iBook (das MacBook ist ungefähr genauso breit, aber dafür erheblich kürzer).

151115357 Fb35521B48 M
Seitenansicht im Vergleich mit dem 14" iBook.

151115454 Aef8822Fc1 M
Das MacBook ist minimal flacher als das 15" PowerBook (Alu).

151115477 2Af44E9349 M

Ein paar weitere Fotos finden sich in diesem zugehörigen Flickr-Set. Erste Eindrücke und schließlich ein ausführlicher Testbericht zum MacBook folgen. Auspackvideo eines schwarzen MacBooks bei den Mac Essentials.

Posted by Leo at 14:29 | Permalink | Kommentare (11) | TrackBack (1)

Nachlese: Apples 5th Avenue Retail Store-Eröffnung

Schließen wird der am vergangenen Freitag eröffnete Apple Retail Store an der 5th Avenue bis auf weiteres nicht mehr und stellt auch damit eine Superlative in Apples Einzelhandelsunternehmung dar. Die Berichterstattung war insgesamt überschwemmend, der schwer ausgerüstete Gary Allen ließ sich und uns wie gewohnt kein Detail entgehen. «The striking Fifth Avenue entrance — a 32-foot glass cube emerging from a gray and white marbled plaza — was inspired by I.M. Pei's glass pyramid at the Louvre in Paris, said Jobs, who helped design it», ergänzt AP, während die NYT etwas Hintergrundgeschichte lieferte: «Shortly after Ron Johnson joined Apple Computer in 2000, his new boss, Steven P. Jobs, summoned him to a room at the company headquarters. Mr. Jobs, Apple's chief executive and impresario, pointed to a conference table with just four computers on it. "Here's our products," Mr. Johnson remembers Mr. Jobs telling him. "How big is the brand?" Mr. Johnson asked. "Apple is one of the biggest brands in the world," Mr. Jobs replied.» Fotos gab es ebenfalls in Massen, unter anderem Jobs bei der Vor-Eröffnung Inspektion des Kubus, vom Presseevent, eine QTVR-Ansicht (außen) sowie eine Panoramaaufnahme (innen). Ebenfalls nicht fehlen durfte der obligatorische Heiratsantrag (mit derzeit noch ungewissem Ausgang), der sich in Apples time-lapse-Aufnahme kurz nach 5 Uhr sehen lässt und dem Namen "Uschi Lang" sofortige Internet-Berühmtheit verschaffte.
Apple Store WC
Und natürlich wurde auch das stille Örtchen des Untergrundladens exklusiv und genau unter die Lupe genommen. Davon abgesehen: CNBC und NBC-Interview mit Steve Jobs nach dem Klick. (Danke, mark!)

CNBC Interview:

NBC Interview:

Posted by Leo at 11:55 | Permalink | Kommentare (0) | TrackBack (0)