« Das PRADA-Telefon | Start | 10.5 auf iPhone? »

19.01.2007

Apple: 2 Dollar für 802.11n [Update]

Nun ist es offiziell: Wer 802.11n in seinem aktuellen Mac "freischalten" will, der muss sich aufgrund irgendeiner Buchhaltungsgeschichte entweder eine neue AirPort Extreme-Station kaufen, oder den "Enabler" für 2$ im Apple Store erwerben (ab Februar - sobald die neue AirPort Extreme verfügbar ist). Dies bestätigte ein Apple-Sprecher gegenüber Glenn Fleishman. Ab wann genau neue Macs direkt mit aktivierter 802.11n-Funktionalität verkauft werden, ist momentan noch unklar. Bereit für 802.11n sind alle Core 2 Duo-Macs aus dem Herbst 2006 (nicht jedoch der 17" iMac mit 1.83GHz) sowie die optionale AirPort-Karte des Mac Pro.
Update: Schuld an der 2 Dollar-Geschichte ist "SOP 97-2", wen das tatsächlich interessiert, der kann sich bei CNET buchhalterisch schlaumachen. Auch außerhalb der USA wird man zahlen müssen, in Deutschland dürften es 1,54 Euro werden.

Posted by Leo at 00:35 | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
http://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451c7b569e200d834d9e3c053ef

Listed below are links to weblogs that reference Apple: 2 Dollar für 802.11n [Update]:

Kommentare

Feed You can follow this conversation by subscribing to the comment feed for this post.