« Universal möchte nur eine kurzfristige Bindung an iTunes [Update_3] | Start | Kameratest: N95 gegen iPhone »

2.07.2007

500.000 verkaufte iPhones am Startwochenende? [Update_3]

iPhoneVon Apple war bislang noch kein Ton über die iPhone-Verkäufe des Wochenendes zu hören, so bleiben die ersten Schätzungen zwangsläufig an den Analysten hängen. Piper Jaffrays Gene Munster jedenfalls rechnet mit 500.000 verkauften iPhones von Freitag- bis Sonntagabend, womit selbst optimistische Erwartungen übertroffen würden. In den AT&T-Stores waren die (geringfügigen) Bestände bereits am Freitagabend beinahe durchweg ausverkauft während erste Apple Stores für Sonntag und über ein Drittel von Apples US-Läden für den heutigen Montag kein verfügbares iPhone mehr andeuteten. Im Online-Store ist die Zeit bis zum Versand weiterhin mit zwei bis vier Wochen veranschlagt, ebenfalls auf zwei Geräte pro Kunde limitiert, dennoch ist die Ausbeute für ebay-Anbieter in den USA bisher gering. Nach einer kleinen Umfrage unter 253 iPhone-Käufern in San Francisco, New York und Minneapolis griffen übrigens 95% zum $600-Modell mit 8GB Speicher.
Update: Ein Analyst von Global Equities Research schätzt die iPhone-Verkäufe (des Wochenendes) auf 525.000 Stück.
Update_2: Allein am Freitagabend seien 200.000 iPhones verkauft worden (72.000 über AT&T, 128.000 über die Apple Stores), so zitiert Bloomberg denselben Global Equities Research-Analysten.
Update_3: Weitere Schätzwerte: Ein Goldman Sachs-Analyst wirft 700.000 (über das ganze Wochenende) verkaufte iPhones in den Raum, während ATR-Mann Shaw Wu (für Freitag und Samstag) von 250.000 Stück ausgeht, dies aber als sich am schnellsten verkaufendes Produkt in Apples Geschichte einordnet. «Our sources indicate that iPhone will likely become the fastest selling product in Apple's history and not to mention likely among the fastest (if not the fastest) in consumer electronics,», so Wu, zitiert bei AppleInsider. Apple und AT&T wollten sich weiterhin nicht zu den tatsächlichen Verkaufszahlen äußern.

Posted by Leo at 09:57 | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
http://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451c7b569e200e008d07daf8834

Listed below are links to weblogs that reference 500.000 verkaufte iPhones am Startwochenende? [Update_3]:

» Rechenaufgabe für Apple-Aktionäre from Real Life
Textaufgabe: Wenn in nur zwei Tagen 500.000 Erstserien-Modelle über die Ladentheke wandern - wie teuer wäre wohl eine Rückrufaktion? Antwort: Billig. Denn wer von den Verrückten gibt sein iPhone schon in Reparatur? ... [Mehr erfahren]

verlinkt am 02.07.2007 12:25:17

Kommentare

Feed You can follow this conversation by subscribing to the comment feed for this post.