« Fake-Foto vom Mac-Subnotebook | Start | Copy&Paste in iPhone-Software 1.1.3? (Video) »

3.01.2008

Docking-Station: Cinema Display mit integriertem MacBook

Wofür bedarf es wirrer Fakeaufnahmen, wenn Apple selbst in Patentanträgen hinlänglich für beflügelte Fantasien sorgt?

Heute frisch veröffentlicht wurde der Apple-Patentantrag #20080002350 (eingereicht im Juli 2006) auf eine "integrierte Monitor- und Docking-Station", die das Problem platzverschwendender (und nicht sonderlich ansehnlicher) Docking-Stationen für Notebooks (Subotebooks?) lösen möchte, indem diese in einen Monitor integriert werden. Die Mischung aus MacBook und Cinema Display ergibt praktisch einen iMac (inklusive integrierter iSight im Monitor sowie den bekannten Anschlüssen auf der Rückseite) und liegt exakt richtig, um Gerüchte über längst überfällige neue Cinema Displays mit dem ersehnten Mac-Subnotebook zu verknüpfen.

Posted by Leo at 11:19 | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
http://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451c7b569e200e54fbdf0128833

Listed below are links to weblogs that reference Docking-Station: Cinema Display mit integriertem MacBook:

» Apple Gerchtekche 2008 from Colurz Blog
Kaum hat das neue Jahr begonnen, da schwirren auch schon die ersten Gerchte rund um eine kleine Firma Namens Apple durch das WorldWideWeb. Allerdings war es selten schner, sich fr ein Gercht zu begeistern, als es jetzt ist. Wi... [Mehr erfahren]

verlinkt am 03.01.2008 14:11:46

» Und noch ein Apple-Patent from Trash-Log
Nur, weil ich es hier grade um dufte Patente geht: Dieses Patent dagegen ist in der Tat recht interessant. Einfach das MacBook in das Cinema-Display schieben und schon hat man einen kompletten iMac. Ich mag die Idee auch wenn sich das Innovationstechn... [Mehr erfahren]

verlinkt am 04.01.2008 11:41:37

» Apple: Neues aus der Gerchtekche from tobias.bloggt
Kaum beginnt ein neues Jahr – und in Krze in San Francisco die Mac Convention – brodelt schon wieder die Gerchtekche. Ein Foto suggeriert, Apple knnte in Krze ein neues superschlankes Subnotebook herausbringen. H... [Mehr erfahren]

verlinkt am 04.01.2008 15:16:33

Kommentare

Feed You can follow this conversation by subscribing to the comment feed for this post.