« Apple: September-Update für iPhone beseitigt Schwachstelle | Start | Achteinhalbstündiger iPhone-Sync im Zeitraffer (Video) »

29.08.2008

Sammelsurium: Kanadischer iPhone-Datenverbrauch, alte Touchpatentanträge, Android Market, etc.

Mobilfunkanbieter Rogers plaudert ein wenig über das Datenverhalten der kanadischen iPhone 3G-Kunden. Angeblich verbrauchten (im ersten Monat) 91% weniger als 200 Megabyte, 4% zwischen 200 und 500 MB und 5% lagen darüber. Nur ein einziger Kunde soll das dortige Limit von 6GB überwältigt haben.
Rogers verkaufte bislang als Exklusivanbieter eine sechsstellige Zahl («well into the six figures») an iPhone 3G in Kanada und musste für seine limitierten Datentarife herbe Vorab-Kritik einstecken.
--

touch_patent.png
Apple erweiterte den alten Patentantrag "Gestures for Touch Sensitive Input Devices", der seit 2004 über die Jahre immer wieder auftaucht und stets die gleichen Tablet-Spekulationen auslöst - bis es eines Tages tatsächlich so weit ist.

Daneben erschien auch der gute alte Patentantrag über die tragbaren Nutzerverzeichnisse alias 'Home on iPod' einmal mehr und über eine Art Black Box für tragbare Gadgets dachte unter anderem iPod-Chef Tony Fadell nach.
--

Google veröffentlichte spärliche Details zum eigenen App Store-Gegenstück - dem "Android Market", der jedem beliebigen Entwickler offenstehen soll. Zum Start können allerdings ausschließlich kostenlose Programme angeboten werden.
Die Probleme des App Store sind inzwischen hinlänglich bekannt, bald darf also mit Spannung beobachtet werden, welche Probleme den Android Market plagen.
Interessanter ist derweil der Blick auf die App-Gewinner der 'Android Developer Challenge', hauptsächlich natürlich ortsbezogener Kram mit etlichen netten (und einigen abstrusen) Ideen.
--

nerdalert.jpg
Neulich auf Giga: Nerd Alert bringt mit 'Get a Mac'-Persiflage die eigene Windows-Kiste zum Absturz, dreiminütiger Mitschnitt bei stohl.de. (Danke, Almi!)
--

Apple sucht einen 'iPhone Visual Designer', der die Benutzeroberfläche von Mac OS X/Aqua vorantreiben soll. (Danke, Joachim!)
--

Steve Jobs parkt auch nach über 20 Jahren gerne auf Behindertenparkplätzen und Bloomberg veröffentlichte gestern versehentlich einen tödlich langweiligen Nachruf auf den Apple-Chef. (Danke, jp!)
--

mm_park.jpg
Parkplätze für die Apple (Pro) Mouse am Flughafen Rom-Fiumicino. Danke für das Foto, David!
--

Außerdem: Kreative SECRET_PRODUCTS-URL in Apples Supportdatenbank.

Posted by Leo at 14:00 | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
http://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451c7b569e200e554a8807b8833

Listed below are links to weblogs that reference Sammelsurium: Kanadischer iPhone-Datenverbrauch, alte Touchpatentanträge, Android Market, etc.:

» iPhone Datentransfer in Kanada from Backstage
In Kanada haben die Besitzer eines iPhone angeblich folgende Datentransfers im ersten Monat gehabt: 91% weniger als 200 Megabyte 4% zwischen 200 und 500 MB 5% lagen darüber Ich liege damit bei den 4%, habe im August rund 250 Mb an Transfer gehab... [Mehr erfahren]

verlinkt am 31.08.2008 13:49:51

Kommentare

Feed You can follow this conversation by subscribing to the comment feed for this post.