« Sammelsurium: Aufgewärmter Porn-Trojaner, Psystar-Gegenklage abgewiesen, MMS fürs iPhone, MacBook Air-Vorserienmodell, etc. | Start | Röntgenaufnahme des Alu-MacBooks [Update] »

19.11.2008

Quad-Core iMac Anfang 2009?

Mitte Januar 2009 könnte Intel ein Reihe von Core 2 Quad-Prozessoren veröffentlichen, die mit einer von 95 auf 65W reduzierten TDP insbesondere für All-In-One-Rechner ausgelegt sind. Dies meldet die DigiTimes unter Berufung auf Quellen bei PC-Herstellern. Zu den Firmen, die diese Prozessoren einsetzen wollen, gehört angeblich auch Apple.
Zur Wahl ständen dann u.a. ein Core 2 Quad Q9400 mit 2,66GHz und 6MB L2-Cache sowie der Core 2 Quad Q9550 mit 2,83GHz und 12MB L2-Cache. Ob die reduzierte TDP von 65W allerdings für einen Einsatz im über die Zeit zunehmend verdünnten iMac ausreicht, bleibt offen. Bislang setzt Apple auf dieselben Mobilprozessoren, die auch in MacBook und MacBook Pro stecken und eine TDP von maximal 45W aufweisen.

Posted by Leo at 16:45 | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
http://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451c7b569e2010536038bf7970c

Listed below are links to weblogs that reference Quad-Core iMac Anfang 2009?:

Kommentare

Feed You can follow this conversation by subscribing to the comment feed for this post.