« Gartner: iPhone in Europa vor BlackBerry und HTC-Smartphones | Start | FontShuffle - das iPhone als Schriftmusterbuch »

4.12.2008

Programm-Flut im App Store: iPhone OS holt Nokias S60 ein

Quantität allein ist ein schlechtes Maß und doch erscheint die inzwischen wohl tatsächlich erreichte Zahl von 10.000 im (US-)App Store vertretenen Anwendungen beeindruckend. Der Vergleich mit Nokias Symbian-Benutzeroberfläche S60 bietet ein erstaunliches Ergebnis: Die den weltweiten Smartphonemarkt bislang klar dominierende Plattform kann aktuell ebenfalls "nur" 10.000 Applikationen vorweisen - und das obwohl S60 bereits gut sieben Jahre alt ist. Das schöne an der Programm-Flut ist jedenfalls, dass mit dem überflüssigen Schrott auch der Anteil der interessanten Anwendungen wächst. Auch wenn diese wohl weniger als 10 Prozent des gesamten Angebots einnehmen (siehe auch «ninety percent of everything is crap»), wächst ihre Anzahl kontinuierlich mit.

appstore_stats.png
Grafik: O'Reilly Radar.

Dominiert wird der App Store weiterhin durch das Spieleangebot und Band of Brothers läutete gerade erst die zweite Runde ein: Weitere große Titel folgen in den nächsten Wochen - von vertrauten Namen wie Need for Speed und Sim City über neue Titel wie Hero of Sparta und Rolando bis hin zum ersten GTA-Klon 'Car Jack Streets'. Entsprechend vergünstigten sich die "großen" Anfangstitel über die vergangenen Wochen, selbst Super Monkey Ball (iTunes-Affiliate-Link) wurde im Preis gesenkt, ebenso wie einige der interessanteren Gameloft-Titel (iTunes-Affiliate-Link).

spin.jpg
Zwei kleinere unterhaltsame Spieletitel sind außerdem seit heute für 80 Cent zu haben: Der Hubschrauber-Klassiker Chopper (iTunes-Affiliate-Link) und das Silhouettenpuzzle Spin (iTunes-Affiliate-Link). Abgesehen von Spieletiteln bleibt Delivery Status touch (iTunes-Affiliate-Link) erneut zu erwähnen, das in verbesserter Version 2.0 derzeit ebenfalls für 80 Cent angeboten wird. Kostenlos gibt es dahingegen (vorerst) SteadyCam (iTunes-Link) - die Foto-Anwendung löst die Kamera erst dann aus, wenn das iPhone weitestgehend still gehalten wird und bietet damit eine kleine Hilfe gegen wacklige Aufnahmen im Dämmerlicht.

Posted by Leo at 18:48 | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
http://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451c7b569e20105363065ad970b

Listed below are links to weblogs that reference Programm-Flut im App Store: iPhone OS holt Nokias S60 ein:

Kommentare

Feed You can follow this conversation by subscribing to the comment feed for this post.