« MWSF-Routine: Verhüllte Banner im Moscone Center | Start | App Store-Empfehlungen: Edge und Boomshine (Video) »

4.01.2009

17-Zoll Unibody-MacBook Pro mit festverbautem aber leistungsfähigerem Akku? [Update: Mac mini mit FireWire 800]

Das bislang im alten Zustand zurückgelassene 17-Zoll MacBook Pro soll bald ebenfalls mit dem neuen Unibody-Alugehäuse versehen werden, welches das 13" MacBook und 15" MacBook Pro seit Oktober 2008 ziert. Dies erfuhr 9to5mac durch Quellen in Asien, die zudem von einem überraschenden Detail berichten: Apple entwickelte angeblich einen "extrem dünnen" Akku für das 17" MacBook Pro, der eine deutlich längere Laufzeit erlauben soll als die aktuell verwendeten Akkus. Allerdings sei dieser, so wie schon im MacBook Air, für den Endkunden nicht frei zugänglich und damit eben auch nicht mehr mit einigen wenigen Handgriffen zu wechseln. MacRumors ordnet das Gerücht als "wohl akkurat" ein, da die Gerüchteseite gleiche Informationen zugeraunt bekam. Das 17" Unibody-MacBook Pro könnte möglicherweise schon zur MWSF kommenden Woche vorgestellt werden, so 9to5mac und es sei zu erwarten, dass das verbliebene weiße 13" Plastik-MacBook zugleich seinem Ende entgegengeht.

Update 23:00 Uhr: 9to5mac merkte inzwischen an, dass ein angeblich anstehendes "Ende" das Plastik-MacBooks nicht zu verifizieren sei. Die Seite ergänzte außerdem, dass der fest integrierte Akku des künftigen 17" MacBook Pro vielleicht dennoch so leicht zu tauschen sei wie z.B. Arbeitsspeicher und wirft (rein als Hypothese) 'Silver-Zync-Batteries' in den Raum, beide Informationen sind aber rein als Spekulation zu werten.
Auch AppleInsider erfuhr angeblich unabhängig davon über die Pläne für ein 17" Unibody-MacBook Pro mit festverbautem Akku und verleiht dem bisherigen Bericht damit zusätzliches Gewicht.

Desweiteren steht die lange erwartete Aktualisierung des Mac mini an, der sowohl einen Mini-DisplayPort- wie einen Mini-DVI-Anschluss aufweisen soll und seinen einzelnen FireWire 400-Anschluss angeblich gegen einen (einzelnen) FireWire 800-Anschluss sowie einen fünften USB-Anschluss austauschen wird. Die beiden erneuerten Macs sollen noch im Januar ausgeliefert werden - eine Vorstellung zur Macworld-Keynote am kommenden Dienstag würde sich somit aufdrängen.

Posted by Leo at 09:45 | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
http://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451c7b569e2010536a7a0fc970b

Listed below are links to weblogs that reference 17-Zoll Unibody-MacBook Pro mit festverbautem aber leistungsfähigerem Akku? [Update: Mac mini mit FireWire 800]:

» Facelift für das 17-Zoll MacBook Pro? from FACTorFAKE.de
Das 17-Zoll MacBook Pro von Apple soll demnächst nicht nur ebenfalls ein Unibody-Gehäuse aus Aluminium wie das 13 MacBook und 15-MacBook Pro bekommen, sondern auch einen leistungsfähigeren, dafür aber festverbauten, Akku. ... [Mehr erfahren]

verlinkt am 04.01.2009 13:12:36

Kommentare

Feed You can follow this conversation by subscribing to the comment feed for this post.