« Sammelsurium: Aktionärsversammlung ohne Jobs, 10.6-Stacks-Video, saubere Hackintosh-Anleitung, Intel vs. Nvidia, etc. [Update] | Start | Apple veröffentlicht Safari 4 als "public beta" [Update] »

24.02.2009

Complete-Tarife für iPhone 3G bei T-Mobile: Die offizielle Fassung, gültig ab März [Update]

Es sickerte bereits am vergangenen Wochenende durch und inzwischen bestätigte T-Mobile den Erhalt der Tarifbezeichnung 'Complete' in Verbindung mit dem iPhone 3G: «T-Mobile hat sich entschieden, den Namen Complete beizubehalten, weil Kundenbefragungen zu Tage gebracht haben, dass für unsere Kunden die Complete-Familie eine hohe Bekanntheit besitzt und zudem vor allem mit dem iPhone in Verbindung gebracht wird», so Telekom-Pressesprecher Alexander v. Schmettow.

Die offizielle Fassung der Complete-Tarife sieht folgendermaßen aus und gilt ab dem 2. März 2009:

completexssl.png
Combi Flat wird in Verbindung mit einem iPhone zu Complete XS bis L mit Fokus auf verschiedene Sprach- und SMS-Flatrates.

complete1200.png
Aus Combi Relax wird (für das iPhone) Complete 60 bis 1200 mit den gewohnten Inklusivpaketen.

Kleine Änderung: Das Datenvolumen beträgt in den höchsten Tarifen wieder die gewohnten 5GB (bis zur Geschwindigkeitdrosslung). Allerdings bleibt offen, ob auch das Kleingedruckte erneut geändert wurde und das Datenvolumen wie bisher in den Complete-Tarifen mit USB-Modems, Datenkarten, etc. genutzt werden darf - oder ob die Datennutzung komplett auf das iPhone beschränkt wird/bleibt, so wie es aktuell im Combi Flat-Tarif (die Vorlage für Complete XS bis L) bereits der Fall ist.
Update 14:15 Uhr: «Die Anwendung des Datenvolumens auf Datenkarten, USB-Sticks, Surfboxen oder Embedded Notebooks bleibt ausgeschlossen. Es darf nur mit einem Handy ohne angeschlossene oder drahtlos verbundene Computer genutzt werden, auch BlackBerry APNs sind ausgeschlossen», so Telekom-Sprecher v. Schmettow.

Die neuen Tarife laufen zwar wieder unter der Bezeichnung 'Complete', werden aber weiterhin auch für andere Smartphones (als Combi Flat und Combi Relax) angeboten und enthalten deshalb MMS-Kontingente, die ich in den Tabellen oben mit aufführe. Diese lassen sich auf dem iPhone selbst derzeit nicht nutzen, können aber per MultiSIM mit einem Zweit-Smartphone verwertet werden.
Vodafone stellt in Portugal als bislang einziger Carrier eine eigene MMS-Applikation für das iPhone im App Store bereit - ob T-Mobile ähnliches plant, bleibt offen.

Bis zum 31.03. entfällt (weiterhin) die Bereitstellungsgebühr in Höhe von 25 Euro ebenso wie die Grundgebühr für zwei Monate - letzteres nur in Complete S, M, L sowie 120, 240 und 1200.

"Junge Kunden" bis zum zarten Alter von 25 Jahren (bzw. Studenten bis 29) wird Complete S oder Complete 120 mit einer um 10 Euro reduzierten monatlichen Grundgebühr angeboten.

Complete-Bestandskunden können jederzeit in einen gleichwertigen oder höheren der neuen Complete-Tarife wechseln (der Wechsel in einen niedrigeren Tarif ist erst nach Ende der zwölfmonatigen "Downgradesperre" möglich).

Wer sich kurzfristig für einen der alten Complete-Tarife (Affiliate-Link) entscheiden möchte, dem bleiben dafür noch genau vier Tage (bis zum 28.02.) Zeit.

Update 14:15 Uhr: Complete-Bestandskunden, die in einen anderen Complete-Tarif mit den noch aktuellen Konditionen wechseln möchten, sollten dies bis zum 28.02. erledigen, danach ist "nur noch ein Wechsel in die neuen Tarife möglich", so die Aussage der Telekom-Pressestelle.

Posted by Leo at 12:16 | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
http://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451c7b569e2011168949f0a970c

Listed below are links to weblogs that reference Complete-Tarife für iPhone 3G bei T-Mobile: Die offizielle Fassung, gültig ab März [Update]:

Kommentare

Feed You can follow this conversation by subscribing to the comment feed for this post.