« Nachlese zu, feine Kleinigkeiten aus und versteckte Funktionen in iPhone OS 3.0 | Start | Das erste zerlegte iPhone 3G S »

18.06.2009

Quelle: T-Mobile verkaufte bereits 10.000 iPhone 3G S

iphone_schlange.jpg
Foto: Engadget
Im vergangenen Jahr bildete sich die Warteschlange schon eine Woche vor dem Verkaufsstart, diesmal fallen die auf das iPhone 3G S in New York Wartenden spärlicher (und später) aus - allerdings ermöglichte Apple die deutlich bequemere Onlinebestellung. Auch in Deutschland konnte das iPhone 3G S seit vergangener Woche vorab bestellt werden und laut einer informierten Person verkaufte T-Mobile auf diesem Wege bis gestern Mittag bereits 10.000 iPhone 3G S und damit in der Vorbestellungsphase ebensoviele Geräte wie am ersten hiesigen Verkaufstag des iPhone im November 2007. Im vergangenen Jahr lag die Stückzahl der bis zum Start-Freitagnachmittag verkauften iPhone 3G angeblich bei 15.000.

Posted by Leo at 20:35 | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
http://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451c7b569e20115712956de970b

Listed below are links to weblogs that reference Quelle: T-Mobile verkaufte bereits 10.000 iPhone 3G S:

Kommentare

Feed You can follow this conversation by subscribing to the comment feed for this post.