« MobileMe: Liste der jüngsten Neuerungen, iPhone-iDisk-App fehlt weiterhin | Start | Demoseite für HTTP-Streaming mit iPhone OS 3.0 »

1.07.2009

iPhone 3GS: Weitere Fotos hitzebedingt verfärbter weißer Rückseiten

weiss_pink.jpg
Inzwischen tauchen weitere Fotos und Berichte zu verfärbten Plastik-Rückseiten des weißen iPhone 3GS auf, die angeblich auf Überhitzung zurückzuführen sind. In einem Fall sollen diese allein durch Surfen per UMTS ausgelöst worden sein, ansonsten trat die verfärbende Wärmeentwicklung meist erst nach längerer intensiver Nutzung auf. Bislang betrifft der optische Schaden nur die weißen Geräte, oder ist zumindest nur bei diesen zu sehen. Eigentlich sollte sich das iPhone ab einem bestimmten Überhitzungsgrad selbst regulieren - ob dieser Schutzmechanismus versagt, oder die Plastik-Rückseite schlicht zu wärmeempfindlich ist, bleibt vorerst offen. Ein Einzelfall ist die am vergangenen Wochenende erstmals aufgetauchte Verfärbungs-Problematik damit jedenfalls nicht mehr - wie weit verbreitet das Problem allerdings tatsächlich ist, kann derzeit unmöglich abgeschätzt werden. (via iPhone-Ticker)

Posted by Leo at 12:22 | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
http://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451c7b569e201157198399a970b

Listed below are links to weblogs that reference iPhone 3GS: Weitere Fotos hitzebedingt verfärbter weißer Rückseiten :

Kommentare

Feed You can follow this conversation by subscribing to the comment feed for this post.