« Bericht: Über 100.000 iPhones ohne T-Mobile-Vertrag in Deutschland | Start | Verfärbungen des weißen iPhone 3GS: Hülle statt Hitze? »

5.07.2009

purplera1n: Jailbreak für das iPhone 3GS (Mac-Version)

purplera1n.jpg
George Hotz' Jailbreak-Werkzeug purplera1n steht zwei Tage nach der Windows-Version nun auch für Mac OS X (10.5, Intel-Macs) zum Download bereit. Wagemutige können damit einen Jailbreak ihres iPhone 3GS durchführen und besonders Wagemutige haben dadurch zudem die Möglichkeit, anschließend per ultrasn0w einen Software-Unlock des iPhone 3GS zu versuchen. Wie ausgereift die purplera1n-Mac-Version ist, bleibt vorerst offen und auf mögliche Nebenwirkungen sollte man sich einstellen. Entwickelt wurde die Mac-Version u.a. von AriX und @_westbaer_, letzteren kann man mit einer Spende für den Kauf eines iPhone 3GS unterstützen.
Die Jailbreak-Prozedur gestaltet sich denkbar einfach: iPhone 3GS mit dem Mac verbinden, purplera1n herunterladen und starten, "Make it ra1n" drücken und einige Minuten warten bis das iPhone 3GS neustartet. Auf dem Homescreen sollte dann eine Applikation namens 'Freeze' zu finden sein, über die sich wiederum Cydia installieren lässt (iPhone nach Installation erneut starten). (Danke, Wolfram!)

Posted by Leo at 22:43 | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
http://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451c7b569e2011570cd949d970c

Listed below are links to weblogs that reference purplera1n: Jailbreak für das iPhone 3GS (Mac-Version):

Kommentare

Feed You can follow this conversation by subscribing to the comment feed for this post.