« 15" MacBook Pro: Fotos des matten Displays | Start | TomToms iPhone-Software taucht im App Store Neuseeland auf [Update] »

16.08.2009

Angebliche Fotos der Snow Leopard-Retail-Packung [Update]

snowleopard_dvd.jpg
Einige Fotos, die Macrumors zugeschickt wurden, zeigen angeblich die portugiesische Retail-Verpackung von Mac OS X Snow Leopard (Untertitel ins Englische übersetzt: "The world's most advanced operating system. Perfectly Optimized.").

snowleopard_rueck.jpg
Sollten die Bilder authentisch sein, dürfte es sich bei Build 10A432 tatsächlich um den Golden Master gehandelt haben und die Massenproduktion müsste folglich bereits angelaufen sein. Dies würde ebenso bekräftigen, dass mit einer Veröffentlichung schon Ende August (28.08.) zu rechnen sein könnte.

10.6_uptodate.png
Am vergangenen Freitag gerieten außerdem die per Up-to-Date-Programm getätigten Snow Leopard-Bestellungen kurzzeitig in Bewegung: Die ursprüngliche Version wurde durch ein neues Produkt mit leicht abgeänderter Produktnummer ersetzt und der Betrag von 8,95 Euro taucht bereits als "angefragter Umsatz" in der Kreditkartenabrechnung auf, auch dies könnte auf letzte Änderungen vor der Auslieferung hinweisen - als Versandtermin wird dort allerdings weiterhin 'September' aufgeführt. (Danke, Dominik!)

Update 19:35 Uhr:
sl_schr.jpg

Eine weitere Reihe an Fotos, die inzwischen auftauchte, zeigt die Packung aus anderer Perspektive sowie das beiliegende Booklet. Die Fotos wurden allesamt mit einem iPhone oder iPhone 3G aufgenommen - laut der EXIF-Daten unweit von Dublin, Irland. (Danke, Moeppi!)

sl_booklet.jpg

Posted by Leo at 04:25 | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
http://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451c7b569e20120a550e9dd970c

Listed below are links to weblogs that reference Angebliche Fotos der Snow Leopard-Retail-Packung [Update]:

» Upgrade auf "Snow Leopard" OS X 10.6 from Schlesis Weblog
Wie ich heute auf fscklog erfahren habe, kann ich für meinen neuen iMac für knapp 8€ auf den Snow Leopard upgraden. [Mehr erfahren]

verlinkt am 16.08.2009 11:57:49

Kommentare

Feed You can follow this conversation by subscribing to the comment feed for this post.