« Apple-Patentantrag: OS mit Werbeunterbrechung | Start | Sammelsurium: 10.6.2 Build 10C531, verschollenes Universal Dock, MacBook-Akkutausch 140 Euro, iPhone OS-Wachstum, etc. »

22.10.2009

Ebenfalls zerlegt: 27" iMac, Mac mini Server, Magic Mouse

Gestern das MacBook, heute folgt der Rest der Neuvorstellungen in seinen Einzelteilen:

imac_27.jpg
Der neue iMac lässt sich weiterhin mit Saugnäpfen und Torx-Schrauber in gewohnter Weise öffnen und bietet auch im Innern einen weitestgehend vertrauten Anblick.

heatsink_imac.jpg
Mit zwei massiven Heatsinks für CPU und GPU begegnet Apple der Hitze, die die neuen Quad-Core-Prozessoren entwickeln werden. Diese weisen nämlich eine TDP von 95W auf - bislang verbaute Apple nur Prozessoren mit einer maximalen TDP von 45W im iMac. Ob und inwiefern sich dies auf die Lautstärke niederschlägt, werden die ersten Quad-Core-iMacs zeigen, deren Auslieferung allerdings erst im November beginnt.
Der Core 2 Duo-Prozessor ist weiterhin gesockelt (LGA 775 Socket T) und lässt sich damit zumindest theoretisch gegen eine darauf passende Alternative austauschen.
Wie schon der bisherige 24" iMac nutzt auch der 27" iMac offenbar eine MXM-Karte - damit kann auch die Grafikkarte (zumindest theoretisch) ausgetauscht werden.
Interessantes Detail: Die AirPort-Antenne liegt nun hinter dem (rückseitigen) Apple-Logo, da dieses das einzige verbleibende Plastikstück auf der ansonsten komplett in Alu gehaltenen Rückseite des iMacs ist.

mm_server.jpg
Macminicolo weist darauf hin, dass der Mac mini schon seit dem EFI-Firmware-Update 1.2 auch 8GB Arbeitsspeicher unterstützt, obwohl Apple weiterhin 4GB als RAM-Maximum nennt. Der 'Mac mini Server' weist im Innern praktisch kein Veränderung auf, bloß ist an der Stelle des optischen Laufwerks eben die zweite 500GB Festplatte zu finden.

magicmouse_innen.jpg
Auch die Magic Mouse wurde von iFixit nicht verschont: Sie bietet innwändig statt weißen Kaninchen schlicht eine ordentliche Ladung kapazitiver Touch-Sensoren und einen Broadcom-Bluetooth-Chipsatz. Gehäuse und Innereien der Magic Mouse wiegen ungefähr ebensoviel wie die zwei beigelegten Batterien allein. (Danke, Wolfram!)

Posted by Leo at 12:53 | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
https://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451c7b569e20120a6694cfe970c

Listed below are links to weblogs that reference Ebenfalls zerlegt: 27" iMac, Mac mini Server, Magic Mouse:

Kommentare

Feed You can follow this conversation by subscribing to the comment feed for this post.