« Zwei Wochen mit der Magic Mouse | Start | Sammelsurium: Mac OS X Build 11A47, iPhone-App pustet, Videowerbung beim App-Start, iPhone-SSL-Verbindungen anfällig für MITM »

18.11.2009

Bericht: T-Mobile plant weiteren Tethering-Tarif für 5 Euro pro Monat [Update]

modemnutzungs.png
T-Mobile plant zu Anfang Dezember die Einführung einer neuen Tethering-Option "Modem-Nutzung S" für die aktuellen Complete-Tarife der 2. Generation - dies wurde dem iPhone-Ticker "zugeflüstert". Zusätzlich zu dem seit September angebotenen 3GB-Tethering-Paket für 20 Euro monatlich würde demnach auch die Option geboten, zum Preis von 5 Euro pro Monat Tethering mit einem "Inklusivdatenvolumen" von 100 MB zu nutzen. Da diese 100 Megabyte bei der Nutzung des iPhones als Modem karg ausfallen, ist das (eventuelle) Angebot eher als grundsätzliche Freischaltgebühr zu verstehen, da dadurch Tethering (ohne Hacks) in den aktuellen Verträgen aktiviert sowie erlaubt und das enthaltene Volumen dem jeweiligen Datenvolumen des Complete-Vertrages hinzugerechnet wird.
T-Mobile-Kunden mit einem Complete-Tarif der 1. Generation, der Tethering grundsätzlich erlaubt, können ihr iPhone allerdings weiterhin (jailbreakfrei) nicht als Modem nutzen.

Update 14:50 Uhr: Ein Telekom-Pressesprecher bestätigte das Angebot inzwischen gegenüber fscklog.com. Ab dem 1. Dezember kann die 'Modemnutzung S' wie gewohnt über den T-Mobile-Kundenservice gebucht werden. Auch iPhone-Besitzer mit Complete-Verträgen der 1. Generation können ab Dezember erstmals beide Tethering-Optionen buchen und damit Tethering auf einem iPhone mit iPhone OS 3.1.2 ohne Hack-Umweg freischalten.

Folgende Stellungnahme gibt T-Mobile dazu ab: "Zusätzlich zur bisherigen Praxis können ab diesem Zeitpunkt auch Bestandskunden in den Combi- und Complete-Verträgen der 1. Generation die Optionen zur Modemnutzung buchen. Die Kapazitäts-Engpässe bei der technischen Umsetzung wurden erfolgreich behoben, so dass beiden Optionen jetzt für alle Bestandskunden angeboten werden können.
Die Auswertung der Reaktionen unserer Mobilfunkkunden hat außerdem ergeben, dass es einen Bedarf für zusätzliche Optionen zur Modemnutzung gibt. Vor allem Kunden, die „tethering“ bei ihrem iPhone nur gelegentlich nutzen bzw. schon einen Laufzeitvertrag mit einem großen Daten-Inklusivvolumen besitzen, wünschen eine kostengünstigere Alternative mit weniger Zusatzvolumen."

Posted by Leo at 11:22 | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
http://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451c7b569e2012875b0db4e970c

Listed below are links to weblogs that reference Bericht: T-Mobile plant weiteren Tethering-Tarif für 5 Euro pro Monat [Update]:

Kommentare

Feed You can follow this conversation by subscribing to the comment feed for this post.