« Apple bestätigt: Steve Jobs hält WWDC-Keynote am 7. Juni | Start | iBooks (fürs iPad) landet im deutschen App Store »

25.05.2010

Bericht: Sam Mendes dreht Werbespots für iPhone Generation 4, iPhone 3G scheint ausgedient

iphone_disponible.jpg
Sam Mendes dreht derzeit angeblich Werbespots für die vierte iPhone-Generation, in denen u.a. eine "Videochatkonversation" zwischen Mutter und Tochter gezeigt werden soll - dies berichtet Engadget unter Verweis auf eine "zuverlässige Quelle". Derweil gerät auch Bewegung in die bisherigen iPhones: Das iPhone 3G scheint langsam (endgültig) ausgedient zu haben, so führt z.B. der italienische Apple Store dieses neuerdings als "derzeit nicht verfügbar" auf und auch in den USA soll das verbliebene 8GB-Modell inzwischen nicht mehr nachgeliefert werden. Zudem wird Wal-Mart den Preis des iPhone 3GS (mit Zweijahresvertrag) von knapp 200 US-Dollar auf unter 100 US-Dollar senken - damit rutscht dieses exakt in die Position, die das iPhone 3G das vergangene Jahr über einnahm und schafft Platz für die vierte iPhone-Generation, die am 7. Juni angekündigt werden dürfte.

Posted by Leo at 07:22 | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
http://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451c7b569e20133ee697ae8970b

Listed below are links to weblogs that reference Bericht: Sam Mendes dreht Werbespots für iPhone Generation 4, iPhone 3G scheint ausgedient:

Kommentare

Feed You can follow this conversation by subscribing to the comment feed for this post.