« Upgrade Anytime: Über alle Telekom-Kanäle, nicht im Apple-Retail-Store, Liefertermin unklar | Start | Selbstversuch: iPhone 4 vertragsfrei und entsperrt bei Apple in Großbritannien bestellen [Update_2] »

29.06.2010

Bericht: Apples interne Vorgaben zur Empfangsproblematik des iPhone 4 - kein Garantietausch, kein Bumper

Auf Apples Supportmitarbeiter dürfte derzeit eine Masse an Nachfragen zu den ausführlich dokumentierten Empfangsproblemen des iPhone 4 einprasseln, entsprechend stattete das Unternehmen die eigenen Mitarbeiter mit spezifischen Gesprächsvorgaben aus, welche an die öffentliche Stellungnahme angelehnt sind. Das interne Dokument geriet nun in die Hände des Boy Genius Report und soll die folgenden Gesprächspunkte umfassen, die dem Anrufenden zu unterbreiten sind:
1. a) Nach Apples eigenen Tests soll die Antennenleistung des iPhone 4 insgesamt besser ausfallen als die des iPhone 3GS.
b) Das Umfassen an bestimmten Stellen verschlechtert den Empfang "beinahe jedes Mobiltelefons" - dies gilt auch für iPhone 4 und iPhone 3GS. "It is a fact of life in the wireless world."
c) Falls es am iPhone 3GS auftritt, soll vermieden werden, die rechte untere Ecke mit der Hand abzudecken.
d) Falls die Empfangsprobleme am iPhone 4 auftreten, soll vermieden werden, den schwarzen Streifen in der linken unteren Ecke zu bedecken.
e) Das Nutzen einer Hülle (z.B. Bumper) kann den Empfang verbessern, da die Hand diese Stellen nicht mehr unmittelbar abdecken kann.
Nur falls das Empfangsproblem auch dann auftaucht, wenn das iPhone nicht in der Hand gehalten wird, sollen die üblichen Troubleshooting-Routinen durchlaufen werden. Dabei ist das Supportpersonal offenbar angewiesen, bei iPhone-Empfangsproblemen, die beim in der Hand halten auftreten, keinen Garantieaustausch durchzuführen und auch keine kostenlosen Hüllen zu vergeben. "DON’T promise a free bumper to customers."

Steve Jobs bezeichnete gegenüber Kunden die schwankende Signalstärke als "Nicht-Problem" und gab mehrfach zu Protokoll, dass es kein Problem mit dem "tatsächlichen Empfang" gäbe. Meine eigene Erfahrung mit drei verschiedenen iPhone 4-Modellen fällt zunehmend durchmischt aus - es gibt fraglos Orte, an denen das normale Halten in der linken Hand die Balken rapide schrumpfen lässt und dabei teils das iPhone auf EDGE zurückstuft (mit der typischen einhergehenden Nerv-Pause beim Datenabruf). Andererseits fiel es mir bislang überwiegend schwer, das Problem direkt zu reproduzieren und im Alltagseinsatz scheint es weiterhin nur selten durchzublitzen.

Posted by Leo at 23:41 | Permalink

Kommentare

Feed You can follow this conversation by subscribing to the comment feed for this post.