« iBooks 1.1.1: "Deutliche Leistungsverbesserungen beim Lesen von PDFs" | Start | Apple: Eigene Datenbank für Standortdaten, periodische Orts-Übermittlung durch iOS-Geräte »

20.07.2010

iPad 3G: Aktualisierte Netzbetreibereinstellungen beseitigen Nichterreichbarkeit beim MultiSIM-Einsatz im Netz der Telekom [Update_2]

sim_micromulti.jpg
Für iPad 3G-Besitzer, die das Netz der Telekom nutzen, steht über iTunes ein Update der Netzbetreibereinstellungen bereit, welches das Problem der telefonischen Nichterreichbarkeit beim Einsatz einer MultiSIM im iPad löst. Bislang klingelte das iPhone bei eingehenden Anrufen höchstens einmal und schickte den Anrufenden unmittelbar auf den Anrufbeantworter, falls zugleich eine MultiSIM im iPad 3G für den Zugriff aufs Mobilfunknetz genutzt wird - das Problem trat sowohl bei selbst zugeschnittenen MultiSIMs wie passgenauen Micro-SIMs auf.


Videolink für iPhone und iPad.

Wie mir mehrere Leser heute schrieben, tritt die Problematik nach der Aktualisierung der Netzbetreibereinstellungen (auf "Telekom.de 6.2" zu überprüfen unter Einstellungen - Allgemein - Info - Netzbetreiber) nicht mehr auf und das iPhone klingelt in gewohnter Form, selbst wenn das iPad aktiv über das Mobilfunknetz der Telekom Daten bezieht. Ob für die ebenfalls durch das Problem betroffenen Vodafone-Kunden mit UltraCard auch aktualisierte Netzbetreibereinstellungen bereitstehen, ist mir unklar (falls Leser eine UltraCard in ihrem iPad betreiben, würde mich eine Rückmeldung freuen). (Danke an Matthias, Tanja, Mark und Adrian!)

Update 12:20 Uhr
Das neue Carrier-Profil Telekom.de 6.2 setzt iOS 3.2.1 voraus, allerdings lässt es sich offenbar auch in Kombination mit iOS 3.2 installieren, Martin hinterlegte in den Kommentaren eine entsprechende Anleitung. Die aktualisierte carrier.plist erhält den Eintrag "CarrierAllowRingingMultipleDevices" - dieser reicht offenbar, um eine Erreichbarkeit bei gleichzeitiger iPad-Nutzung wiederherzustellen.
Unter der aktuellen Version des iPad-Betriebssystems sollte auch ein neue Netzbetreiber-Profil von Vodafone (Vodafone 6.2) bereitstehen, das wohl dasselbe Probleme in Verbindung mit einer UltraCard bzw. TwinCard beseitigt. (Danke an Patrick und alle weiteren Tippgeber!)

Update_2 21.07.10 12:50 Uhr
Nach den Rückmeldungen in den Kommentaren zu urteilen, beseitigt die manuelle Installation des neuen Carrier-Profils unter iOS 3.2 das Problem nicht - iOS 3.2.1 ist und bleibt offenbar Voraussetzung. (Danke, Peter!)

Posted by Leo at 00:46 | Permalink

Kommentare

Feed You can follow this conversation by subscribing to the comment feed for this post.