« Apple Store offline und letztminütige Gerüchte: Apple-TV-Artikelnummer, kleinere Details zum 4G iPod touch | Start | iOS-Updates: iOS 4.1 erscheint kommende Woche, iOS 4.2 folgt im November [Update] »

1.09.2010

fscklog-Berichterstattung zu Apples Special-Event

20:05 Uhr
AirPlay streamt von einem iOS-Gerät auf den Apple TV. Der neue Apple TV kostet $99 und wird in allen Ländern verfügbar sein, in denen der iTunes Store auch Filme anbietet, darunter Deutschland. Vorbestellung heute, Auslieferung in vier Wochen.

19:50 Uhr
One more thing/hobby: Apple TV. Zweite Generation passt in eine Hand "little tiny box". Anschlüsse: HDMI, Ethernet, WLAN 802.11n, Strom (Netzteil integriert). Die bekannte Alu-Remote liegt bei. "All rentals, no purchases" - Streaming statt Syncing. "Leise, kühl und klein". 99 Cents um HD-TV-Sendungen zu leihen (vorerst nur ABC und Fox). Netflix-Unterstützung. YouTube wird ebenfalls weiterhin unterstützt.

19:38 Uhr
iTunes 10 mit neuem Icon. Schwerkpunkt "Discovery": Neue Funktion "Ping" - ein "Social-Network für Musik" - Twitters-Followermodell gekreuzt mit Facebooks Activity-Stream, der u.a. über Musikeinkäufe des Gefolgten auf dem laufenden hält. Ping wird auch in die iOS-iTunes-App integriert.

19:37 Uhr
Nächstes Thema: iTunes. 11,7 Milliarden Songs wurden im iTunes Store gekauft, 100 Millionen Filme, 450 Millionen TV-Episoden, 35 Millionen Bücher und 160 Millionen Accounts mit hinterlegter Kreditkarte.

19:35 Uhr
Alle neuen iPods lassen sich heute vorbestellen und werden ab kommender Woche ausgeliefert.

19:30 Uhr
iPod touch als "most popular" iPod. Der neue iPod touch ist wieder einen Tick dünner und besitzt eine ähnliche Rückseite wie die erste Generation. Er verfügt über das vom iPhone 4 gewohnte Retina-Display, A4-Chip, Gyroskop, iOS 4.1 und FaceTime mit Frontkamera. Sowie eine rückseitige Kamera für "HD-Videoaufnahmen". iMovie wird künftig auch für den iPod touch angeboten.
8GB für $229
32GB für $299
64GB für $399.

19:23 Uhr
ipodnano_6.jpg
Foto: gdgt
Der neue iPod nano entspricht den bisherigen Gerüchten und besitzt einen 1,7" Touchscreen und eine bestimmte Reihe an Apps, die dem bisherigen Funktionsumfang weitestgehend entsprechen (FM-Radio z.B.). Das Interface sieht nach einer Mischung aus iOS und der gewohnten iPod-Oberfläche aus. Sieben Farben werden angeboten, Kostenpunkt liegt bei $150 für 8GB und $180 für 16GB.

19:22 Uhr
Der neue iPod shuffle erhält wieder die vertrauten Knöpfe zurück und sieht aus wie eine Mischung aus der zweiten und dritten Generation. VoiceOver ist weiterhin vorhanden. Akkulaufzeit beim Musikabspielen: 15 Stunden. Fünf verschiedene Farben zum Preis von jeweils $50.

19:20 Uhr
Nächstes Thema: iPods. 275 Millionen iPods wurden inzwischen verkauft. Neues Design für alle iPod-Modelle.

19:17 Uhr
AirTunes wird künftig AirPlay heißen und auch das Streamen von Fotos und Videos an andere Geräte im eigenen WLAN erlauben. Jobs demonstriert iOS 4.2 auf dem iPad.
iOS 4.2 erscheint für alle iOS-Geräte im November.

19:15 Uhr
iOS 4.1 erscheint nächste Woche. iOS 4.2 folgt später im laufenden Jahr (im November) und bringt alle iOS 4-Funktionen auf das iPad, darunter auch künftige Neuerungen wie "drahtloses Drucken" und "AirPlay".

19:09 Uhr
HDR soll für eine ausgewogenere Belichtung sorgen. Jobs bzw. Epic Games demonstriert Project Sword mit Game Center-Integration.

19:07 Uhr
Jobs kündigt iOS 4.1 an: Bugfixing (Annäherungssensor, Bluetooth, Probleme beim iPhone 3G). Neue Funktionen: HDR-Fotos (High Dynamic Range), HD-Uploads via WLAN, Leih-TV-Shows, Game-Center.

19:06 Uhr
120 Million iOS-Geräte wurden bislang verkauft bzw. ausgeliefert. 230.000 Aktivierungen von iOS-Geräten pro Tag (neu neue Aktivierungen, Updates nicht mitgezählt).
6,5 Milliarden Apps wurden bisher aus dem App Store bezogen, der inzwischen 250.000 Apps umfasst (davon 25.000 iPad-Apps).

19:00 Uhr
Jobs eröffnet pünktlich und klappert Apples neue Retail-Stores ab, inzwischen wurden 300 Ladengeschäfte in zehn Ländern eröffnet.

18:50 Uhr
Der Livestream läuft bereits.

18:45 Uhr
Der Weg zum Livestreamm führt offenbar über events.apple.com.edgesuite.net/1009qpeijrfn/event (Danke an alle Tippgeber!), Beginn ist in knapp 15 Minuten - regelmäßige Updates zu den erwähnenswerten Details folgen dann in diesem Artikel jeweils an oberster Stelle mit frischer Zeitmarkierung versehen.

Posted by Leo at 18:47 | Permalink

Kommentare

Feed You can follow this conversation by subscribing to the comment feed for this post.