« Screenshots zu den kleineren Neuerungen in iOS 4.1 (Video) | Start | Game Center in iOS 4.1: Läuft auf 2G iPod touch aber nicht auf iPhone 3G »

6.09.2010

Sammelsurium: Hinweis auf Bluetooth im Apple TV, iLife ’11 bei Amazon, Pferd im Apple-Store, Push für Twitter-App, iPhone 4-Adapter für TomTom Car-Kit, etc.

bluetooth_decl.png
In der zweiten Apple TV-Generation scheint Bluetooth zu stecken, zumindest enthalten die zugehörigen FCC-Unterlagen eine von Apple eingereichte "Bluetooth Declaration". Apple erwähnte dies bislang nicht und es bleibt unklar, ob Bluetooth eines Tages im Apple TV (falls tatsächlich vorhanden) per Software-Update freigeschaltet wird wie einst beim iPod touch mit iOS 3.0 - Einsatzmöglichkeiten gäbe es jedenfalls durchaus, von der drahtlosen Tastatur bis hin zum Bluetooth-Lautsprecher.
--

«He [i.e. Steve Jobs] tells Bloomberg Businessweek that when the time is right, Apple could open an App Store for the TV that could do for television sets what all those apps have done for the iPhone. Asked if the iPad could evolve into the TV of tomorrow, Jobs shrugs and says, "That's how I do most of my TV watching today." Still, the timing for such an evolution isn't upon us, Jobs says. Apple's biggest obstacle may be that it doesn't have the rights to sell shows the way it wants.»
--

ilife11family.jpg
Amazon.com führt schon seit Ende August iLife ’11 mit einer Lieferzeit von 2-4 Wochen - das Familienpaket ist dort immer noch zu finden, das Einzelpaket wurde dahingegen wieder entfernt. Amazons Warenauflistung ist ein denkbar schlechter Vorhersager für Apple-Produkte, aber ein Update für das iLife-Paket würde sich sowohl mit wie ohne Amazon-Auflistung langsam anbieten. (via tuaw und Danke @KernelTask!)
--

magic_charger.jpg
Mobee Magic Charger: Ein Induktionsladegerät für die Magic Mouse.
Update 7.09.10 13:30 Uhr Der "Magic Charger" soll ab Ende Oktober für 50 Euro im Fachhandel zu haben sein.
--

horse_applestore.jpg
"There is a horse in the Apple Store and no one sees it but me."
--

Twitter testet offenbar Push-Benachrichtigungen für die eigene Twitter-iPhone-App. Wann diese Funktionalität genau freigeschaltet wird ("soon") und welche Dinge sich letztendlich pushen lassen, ist noch offen.
--

touch_falsch.jpg
Apples iPod touch-Seite enthält schlampig zusammengefügte Bilder, die den iPod touch mit der Phone-App, Messaging-App und iPod-App des iPhones zeigen und damit auch den vermeintlichen Vibrationsalarm für FaceTime in Frage stellen, der ebenfalls Copy&Paste-Faulheit entsprungen sein könnte. (via Engadget)
--

TomToms Car-Kit fürs iPhone (Affiliate-Link) enthält inzwischen auch einen Adapter für das iPhone 4. Laut iPhone-Ticker können Bestandskunden ab morgen unter tomtom.com/iphone-4-adapter einen kostenlosen iPhone 4-Adapter für ihr Car-Kit bestellen, wenn sie dessen Seriennummer registrieren.
--

Bits und so #215 "Die Schmerzgrenze": Über drei Stunden fröhliches Gespräch zu den Neuigkeiten der vergangenen Woche mit @timohetzel, @monkeydom, @hessi, @iPhoneBlog und mir.

Posted by Leo at 17:30 | Permalink

Kommentare

Feed You can follow this conversation by subscribing to the comment feed for this post.