« iOS 4.3: Neue iPad-Multitouch-Gesten bleiben Entwicklern vorbehalten [Update] | Start | iOS 4.3 warnt endlich vor Adressbuchzugriff durch Dritt-Apps [Update: Leider Unfug] »

20.01.2011

Weitere Details aus iOS 4.3 Beta 2: Photo Stream, iPad-FaceTime, Multitouch-Gesten fürs iPhone [Update]

facetime_ipad.jpg
In iOS 4.3 Beta 2 ist bereits ein Wallpaper-Vorschaubild für das iPad vertreten ("homeScreenOverlayFaceTime~ipad.png"), das unzweideutig Icons für FaceTime, Kamera und Photo Booth als Standardapps auf dem Homescreen zeigt.

Ein zukünftiger mit MobileMe verknüpfte Dienst mit der Bezeichnung "Photo Stream" steckt außerdem in iOS 4.3b2 - auf entsprechende Spuren stieß 9to5Mac. Photo Stream scheint den automatischen Upload von geschossenen Fotos zu MobileMe zu übernehmen und hinterlegt dort offenbar stets die in den vorhergehenden 30 Tagen aufgenommenen Bilder. Diese lassen sich dann auf allen Geräten ansehen und wohl auch mit anderen (eingeladenen) Personen teilen. Ob Apple dies ebenfalls um eine Push-Funktionalität (wie bei Ping) ergänzt, ist noch offen.

multitouch_iphone.jpg
BGR zeigt Screenshots, auf denen die neuen iPad-Multitouch-Gesten, die vorerst Entwicklern vorbehalten bleiben, auch auf einem iPhone vertreten scheinen - diese stammen nicht aus iOS 4.3b2, sondern aus einem speziellen Build der ersten Beta, der angeblich nur intern bei Apple auftauchte. Vier- oder Fünffingergesten können auf dem Display des iPhones kaum zum Einsatz kommen - möglicherweise reduzierte Apple die Gesten für das iPhone auf zwei bis drei Finger, passte den vom iPad übernommenen Beschreibungstext aber noch nicht an.

Update 18:45 Uhr

Ein Macrumors-Forumsmitglied aktivierte irgendwie die 4- bis 5-Fingergesten des iPads auf seinem iPhone mit iOS 4.3 Beta 1 und demonstriert anschaulich, dass diese in dieser Form dort nichts verloren haben.

Posted by Leo at 11:07 | Permalink

Kommentare

Feed You can follow this conversation by subscribing to the comment feed for this post.