« Smart-Cover-Notifications und weitere iPad-2-Videos | Start | Im App Store: GarageBand und iMovie (Universal-App) - letztere verweigert sich dem iPad 1 [Update] »

10.03.2011

Frage an die mitlesenden iPhone-Besitzer: Läuft der Personal Hotspot? [Update]

perhotspot_telekom.jpg
Die Vorgaben der drei offiziellen deutschen iPhone-Mobilfunkanbieter zum Persönlichen Hotspot in iOS 4.3 scheinen relativ klar:

Die Telekom gestattet Tethering in allen aktuellen Complete-Mobil-Tarifen, in den vorhergehenden Complete-Tarifen der 1. und 2. Generation ist dahingegen das Hinzubuchen der aufpreisfplichtigen Option Modem-Nutzung vonnöten.

O2 setzt nach eigener Angabe einen Tarif mit Internet-Pack L voraus.

Bei Vodafone ist Tethering noch bis zum 31. März in den Tarifen "SuperFlat Internet" und "SuperFlat Internet Allnet" inklusive - anschließend muss auch in diesen eine kostenpflichtige Option ("InternetPlus Flat") gebucht werden.

In der Praxis zeigt sich allerdings, dass beispielsweise O2-Kunden mit Internet-Pack M die (vertraglich ausgeschlossene) Tethering-Option durchaus nutzen können. Deshalb interessieren mich eure Erfahrungen mit dem Personal Hotspot bei deutschen Mobilfunkanbietern brennend - bei welchen Carrier und mit welchem Tarif lässt sich Tethering nutzen, wo hingegen nicht? Wie sieht es im E-Plus-Netz bei Base und simyo aus?

Genaue Angaben zum jeweiligen Anbieter sowie Tarif wären in jedem Fall hilfreich, um einen detaillierten Überblick zu gewinnen. Als zusätzliche Information wäre interessant, ob Tethering vor 4.3 bereits in dem jeweiligen Tarif funktionierten.

Update 22:45 Uhr
Ein Versuch, aus den zahlreichen Rückmeldungen (Danke!) ein kleines Fazit zu ziehen:

Bei der Telekom verhält es sich wie angekündigt: Entweder man wechselt in einen der neuen Complete-Mobil-Tarife (was in den meisten Fällen sowieso empfehlenswert scheint) oder man muss Tethering per Option Modem-Nutzung für 5 oder 20 Euro Aufpreis pro Monat zur Nutzung des persönlichen Hotspots freischalten (und erhält etwas Zusatz-Datenvolumen).

Bei O2 ist es derzeit so, dass Tethering bzw. der Personal Hotspot offenbar auch mit Internet-Pack M oder M+ problemlos funktioniert, obwohl der Mobilfunkanbieter Internet-Pack L voraussetzt. Bei Fonic scheint es ebenfalls zu funktionieren.

Bei Vodafone scheint alles wie angekündigt zu laufen, in den oben aufgeführten Tarifen funktioniert Tethering, in den anderen eher nicht. Nutzer des von Vodafone längst eingestellten "InternetFlat-Plus"-Tarifs können Tethering offenbar auch nutzen.

Base, simyo, Blau und weitere E-Plus-Konsorten scheinen keine Hürden zu bereiten - manche Nutzer müssen aber erst in den Netzwerkeinstellungen die richtigen APN-Angaben hinterlegen, damit der Personal Hotspot auftaucht.

Das iPhone 3GS unterstützt kein WLAN-Tethering, sondern bietet unter dem Personal Hotspot die gewohnte Bluetooth- und USB-Option. Allerdings lässt sich z.B. ein iPad auch per Bluetooth mit dem 3GS tethern (wenn beide unter iOS 4.3 laufen).

Posted by Leo at 11:07 | Permalink

Kommentare

Feed You can follow this conversation by subscribing to the comment feed for this post.