« iPad-App-Store zeigt Trailer für Apps | Start | Siri versucht sich an Notorious B.I.G. (Video) »

9.12.2011

Nach Flipboard: Zite hüpft auf das iPhone

zite_iphone.jpg
Mit Zite ist heute in Version 1.3 eine weitere "Magazin-App" von der reinen iPad-Anwendung zur Universal-App geworden. Im Gegensatz zu Flipboard aggregiert Zite nicht die in den eigenen Netzwerken umhergereichten Artikel, sondern bietet nach einer thematischen Vorauswahl Meldungen an, die sich dann durch fortlaufende Lesung besser auf die eigenen Interessen abstimmen sollen. Fällt nicht immer allzu überzeugend aus, ist aber eine nette und ebenfalls kostenlose Alternative zu Flipboard (gute Tipps übrigens zur schicken Flipboard-iPhone-Version heute im Flipboard-Blog). Beide Apps sind außerdem deutlich reizvoller als das weitestgehend furchtbare Currents, das Google gestern in den US-App-Store warf.

Posted by Leo at 17:52 | Permalink

Kommentare

Feed You can follow this conversation by subscribing to the comment feed for this post.