« G5 zerschossen im Hagelsturm | Start | Weiteres: »

27.08.2003

MittwochsMacorama

Die Knowledge Base hält nun eine wirklich sehr ausführliche Anleitung bei Problemen mit Safari ('1.0 or later') bereit, von denen zumindest ich bis jetzt glücklicherweise verschont geblieben bin.

Ganz grandios ausführlich ist auch der Browser Smackdown bei ars.technica:
"There are nine browsers to choose from. Which of the teeming multitude is the best? Ars rounded up the contenders, threw a few web pages at them, and took note of the results. In this browser smackdown, we wanted to look at three aspects of the browsing experience: user experience, compatibility, and speed".

Bei O'Reilly findet sich ein ebenso ausführlicher Artikel zu der bis jetzt doch eher unglücklichen Verbindung aus Scanner und Mac OS X:
"So there are a number of good ways to get scanning on Mac OS X. But no matter how you do it, you'll be glad you did; Mac OS X has finally become a solid platform for scanning on the Mac. Was it worth the wait? For that, you'll have to be the judge."

Im Linux Journal gibt es einen Installationsbericht von Gentoo Linux auf einem 15" PowerBook:
"The Apple notebook is worth its price, and you surely will not be displeased with it. Once Linux has been installed, you have access to all of the software you use on your x86, but it also offers you the possibility of running Mac OS X software at a native speed. What do you think about running Microsoft Office for Mac OS X in a Linux window?"

TechNewsWorld meint, der Xserve "puts to shame many of the Linux distributions available".
(via macdailynews)

Bei WinInformant.com (!) wird hart verneint, dass Windows grundsätzlich unsicherer sei als OS X oder Linux, vielmehr wird wieder altbekanntes ausgegraben: Diese Betriebssysteme hätten einfach zu wenige Nutzer.
(via macdailynews)

macrumors hat Photoshop 7 Benchmarks des G5 (1,6GHz) zusammengetragen.

TheRegister meldet noch ein paar neue (?) SPEC-Benchmarks die Apple bei VeriTest in Auftrag gegeben haben soll und:
"A clutch of other benchmarks have been released by Apple, including a Quake 3 benchmark at 1024x768 giving the G5 a score of 337 frames per second compared to the Pentium's 275, and impressive Photoshop and Cubase plug-in scores."
Update:
Dies wird gewohnt heftig auch bei ./ diskutiert...

Der gute Ive ist wohl mal weider geehrt worden.

7B49 scheint mit neuen Bugfixes an die Entwickler gegangen zu sein und auch 10.2.7 (6B50) schreitet voran und sollte bald endgültig herunterladbar sein.

Es ist schon durch die Foren gegeistert, inwzischen ist es offiziell: VPC läuft (noch) nicht auf dem G5.

Wohingegen sich FWB's RealPC leider komplett als Vaporware entpuppt (auf französisch berichtet) hat und eingestellt wurde: "Quelle déception!"

Nette Sache auch bei IT&W:
"Hilft uns hierzulande auch nicht weiter, aber eine nette Idee: die Site ifo Apple Store bringt News und Infos über die US-Läden und ist allen gewidmet, die schon nächtelang vor (in front of = ifo) einem Apple Store kampieren."

Vor OS X gab es noch eindeutig schönere Fehlermeldungen (vielleicht demnächst noch etwas mehr dazu...)

Die Yahoo News besitzen jetzt auch praktischerweise eine Auswahl an zahlreichen RSS-Feeds.
(via boing boing)

Wer sich schonmal in die Zukunft von NetNewsWire vorwagen möchte wird in Brent Simmon's weblog fündig.

Außerdem noch das:
"Dr. Michael C. Labossiere, the author of a Macintosh tutorial named Fallacy Tutorial Pro 3.0, has kindly agreed to allow the text of his work to appear on the Nizkor site, as a Nizkor Feature."
Schöne Ansammlung von "logical fallacies", gefunden bei hebig.org.

Posted by Leo at 15:08 | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
https://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451c7b569e200d83537706769e2

Listed below are links to weblogs that reference MittwochsMacorama: