« Apple hat überwiegend zufriedene Support Kunden | Start | WochendMacOrama »

21.02.2004

Mediale iPod mini Attacke

Die Über-Berichterstattung dauert an, iPodlounge verlinkt drei weitere aktuelle Artikel, die Editoren der Macworld freuen sich ebenfalls:
"The iPod Mini doesn't come with a wired remote control (for shame!), but it works just fine with the same remotes that work with the third-generation iPod. The included belt clip seems okay, but I'm sort of excited about the optional arm band, which you can use as a tourniquet in case you're bitten by a snake while you're out running with your Mini."

Genauso wie Michael Gartenberg, Analyst bei Jupiter Research:
"As for the market issues about the capacity, we discuss in our portable media player report about the number of songs in most consumers digital collections and based on that data, the mini should be MORE than enough for the vast majority of users. Overall, this is an amazing device and Apple is going to have a hard time keeping up with the demand."

Apple erklärt in der Knowledge Base, wie sich der iPod abgleichen lässt auch wenn die iTunes Library größer ist als die Kapazität des iPod (was seit dem iPod mini sicher erheblich an Relevanz gewonnen hat).

IT&W über den ersten iPod mini in Deutschland:
"Kurz - Felix hat zwei Videos und einen Haufen Photos vom Verkaufsstart des Apple-Soundzwergs in Big Apple mitgebracht. Und einen iPod mini natürlich, der als vermutlich erstes deutsches Exemplar heute um 10.20 Uhr in Frankfurt eintraf. Felix' erste schnelle Beurteilung, wieder zu Hause: "if it wasn´t for the small harddrive, i´d definitely prefer the mini over the original".

iPod mini Video und Auspackgalerie finden sich hier im fscklog verlinkt.

Posted by Leo at 19:10 | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
https://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451c7b569e200d83538dd9169e2

Listed below are links to weblogs that reference Mediale iPod mini Attacke: