« MacOrama für den 22. Juni 2004 | Start | iTMS Europa: Über 800.000 verkaufte Titel in der ersten Woche »

23.06.2004

Aus Quellen wurden Zeichen - Gerüchte zu WWDC und iMac G5

Nur noch 5 Fehler bis zur Keynote und die Gerüchtelage bleibt weitestgehend dürftig. Displays sind natürlich eine heißer Anwärter, dicht gefolgt vom iMac G5, dem wohl mysteriösen PowerMac8,1. Dieser soll angeblich über einen Single G5 mit unter 2GHz Taktung verfügen und in frischen Kleidern daherkommen, wie AppleInsider schreibt: "...but one source, who has provided accurate information on previous projects, claims that the new iMac will sport a vertical "pizza box" physique with the main logic board mounted vertically behind the computer's LCD screen." MacRumors vermengt die Pizza-iMac Gerüchte noch mit Hängedisplays und um dem ganzen etwas mehr Spannung zu verleien, werden immerhin iPod und AirTunes im gleichen Satz genannt.
Weniger schön ist die Aussicht auf keinen Live-Stream, der den Keynote-Genuss wohl ziemlich textlastig ausfallen lässt (hier im fscklog wird natürlich ebenfalls so ausführlich wie eben möglich berichtet werden).

Posted by Leo at 01:15 | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
https://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451c7b569e200d834630c5569e2

Listed below are links to weblogs that reference Aus Quellen wurden Zeichen - Gerüchte zu WWDC und iMac G5: