« MacOrama für den 12. August 2004 | Start | Der iTMS, dr alte Holzmichl und die Bannerplatzierungen »

12.08.2004

Fix für Safari Problem: localized string not found

Eines der häufigeren Safari Probleme ist das plötzliche und ziemlich unmotivierte Auftreten der Textzeile 'localized string not found' in diversen Menüs. Für Google und momentan Geplagte hier eine sehr funktionable Abhilfe aus den Apple Discussions:

1. Download the latest version of Safari from Apple (this is essential to do before anything else)
2. Locate the webkit files and stick them in the trash: System/Library/Frameworks/webkit.frameworks (these are used to connect to the web - if you fail to follow step 1, you will kick yourself as you will not be able to connect using ftp, http etc etc)
3. Install Safari from your fresh download
4. Restart
5. Run permissions repair in Disk Utility
6. Rejoice as your contextual meanus reappear in Safari

Allerdings ist die bei Apple direkt zum Download verfügbare Safari Version im Moment noch etwas hinterher, wie im Apfeltalk-Forum zu lesen ist: "Die momentan (Stand 11. August) herunterladbare Version von Safari ist 1.2.2 (v125), aktuell unter 10.3.5 ist aber 1.2.3 (v125.9). Ich habe meinen Safari mit dem Combo Update 10.3.5 aktualisieren können (einfach drüber installiert)."

Posted by Leo at 15:31 | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
https://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451c7b569e200d8353c406c69e2

Listed below are links to weblogs that reference Fix für Safari Problem: localized string not found: