« MacOrama für den 9. Dezember 2004 [Update] | Start | MacOrama für den 13. Dezember 2004 »

10.12.2004

Toshiba verkauft angeblich Flash Speicher an Apple

Wie Toshibas Senior Executive Vice-President Yasuo Morimoto gegenüber China Daily zu Protokoll gab, wird Toshiba ab Anfang 2005 Apple mit Flash-Speicher beliefern, das bisher wohl gewichtigste Anzeichen, dass tatsächlich ein Flash-iPod in den Startlöchern steht. Erstaunlich zwar, dass man bei Toshiba offenbar schon wieder nicht stillhalten konnte, aber die 60 GB Platte nahm Apple trotz Fauxpas ins iPod-Programm. Apple Japan wollte gegenüber China Daily -wenig verwunderlich- kein Statement abgeben, auf ein eventuelles Dementi von Toshiba darf man vorerst gespannt sein.

Posted by Leo at 00:18 | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
https://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451c7b569e200d83439e81253ef

Listed below are links to weblogs that reference Toshiba verkauft angeblich Flash Speicher an Apple: