« Cave Phish [Update] | Start | Wo ist die AirPort Karte im neuen PowerBook? [Update] »

8.02.2005

MacOrama für den 8. Februar 2005

MacOrama"There are a lot of unknowns but what we do know is that TrackPad is not Synapticss' solution, nor is it Alps Electric's, Synaptics main competitor," Bear Stearns analyst Andrew J. Neff said in the note, obtained by TMO. "Rather, it is a multi-ASIC solution that appears to have been developed by AAPL internally. However, keep in mind that we do not know 1) if there a change in AAPL's strategy and 2) whether this will lead to a change in strategy for iPod." Spekuliert werden darf dennoch schonmal wild. Derweil sorgen die neuen Trackpads nicht überall für reine Freude. So berichten einige MacFixIt Leser von einem etwas lahmen Verhalten, welches sich nur unter Zuhilfenahme von MouseZoom verbessern ließ.
--

Industrial Technology & Witchcraft verkündet: "Drei neue Ausschnitte zeigen Steve Jobs Eröffnung der Aktionärsversammlung am 24. Januar 1984 mit dem Dylan-Gedicht “The Times They Are A-Changin’”. Weiter gibt es die erste öffentliche Vorführung des berühmten “1984"-Commercials, vorgestellt mit Steve Jobs’ kämpferischer Orwell-Rede.  Drittens zeigen wir fünf teilweise recht unbekannte Apple-Werbespots, darunter auch “Manuals”, das beinahe anstelle von “1984” gesendet worden wäre." Das alles findet sich hier zum Download, BitTorrent sollte im Handgepäck sein.
--

comScore: "Apple iTunes saw a more than 170-percent jump in site traffic driven largely by the second annual Pepsi promotion offering the chance to win free songs through the pay-per-download music service; Napster, which advertised for the first time as a rival to iTunes, posted a greater than 30-percent increase on Super Bowl."
--

Als die Geschichte über die iPod nutzenden Radiologen zuerst ihre Runden zog, hatten wir noch 2004. Inzwischen auch bei CNET gelandet: "Osirix is compatible with Apple's videoconferencing software, so physicians can see and share medical images. "We rigged the software to mimic the camera...it basically shows what's on your screen" to other iChat users, Ratib said. "We were that close to having Steve Jobs presenting it as a feature in the San Francisco keynote."
--

Bislang hat Apple den DVD-Brennern in den Macs die Double Layer-Funktion versagt. Macbidouille berichtet, dass in den Powermacs G5 verbaute DVR-108AA sei prinzipiell zwar Double Layer-fähig, doch habe Apple die Funktion abgeschaltet. Dennoch sei das Mac OS X auf Double Layer vorbereitet. So erkenne das Betriebssystem ein von einem User in einen Mac mini verbautes Double Layer-Laufwerk von Pioneer (DVR-K04) ohne zu meckern. (jpf)
--

John Markoff schreibt für die New York Times über Apple und den Cell-Prozessor: "One area of wide speculation is whether Apple might become a partner in the Cell alliance in the future. Apple is already the largest customer for the PowerPC chip, and it would be simple for the company to take advantage of the Cell design. Several people familiar with Apple's strategy, however, said that the computer maker had yet to be convinced that the Cell technology could provide a significant performance advantage."
heise liefert ein paar Infos zum Cell-Prozessor: "Bisherige Prozessoren in Entertainment- und Spieleanwendungen werde die Leistung des Cell bis zu zehnmal übertreffen, sagte Jim Kahle, IBMs Technologiedirektor für das Cell-Projekt. Zu Stromverbrauch und Wärmeentwicklung des Chips wollte Kahle keine Einzelheiten verraten. Es wurden jedoch eigens neue Techniken entwickelt, mit Luftkühlung bleibe der Baustein "innerhalb üblicher thermaler Bedingungen". Zehn Temperatursensoren und ein linearer Sensor sollen kritische Wärmepunkte überwachen -- und vermutlich wie in IBMs Power970-Prozessoren die Reduzierung von Takt und Spannung veranlassen."
--

SMS Mac: send SMS messages with your Mac: "Use your Mac to enter SMS text and send the SMS through the Internet. You don't even need a mobile phone. SMS Mac will send the SMS for you and each SMS costs only €0.15." Kommt momentan als public beta mit Adressbuch PlugIn und ab demnächst dann (zusätzlich) als Schwebepaletten Dashboard Widget. Hat das schon jemand ausprobiert? Was wird dem SMS Empfänger als Absender angezeigt?

Posted by Leo at 18:40 | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
https://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451c7b569e200d8343dd79453ef

Listed below are links to weblogs that reference MacOrama für den 8. Februar 2005:

Kommentare

Feed You can follow this conversation by subscribing to the comment feed for this post.