« Dämliche OS X Headlines | Start | Safari 1.3 boykottiert feed:// [Update] »

18.04.2005

MacOrama für den 18. April 2005 [Update]

MacOramaApples NAB Special Event (Jonathan Seff plaudert von vor Ort) stand erwartungsgemäß gänzlich im Zeichen der Pro-Software, so wurde mit Final Cut Studio (Schnellfunktionsüberblick in den Quick Tours) ein Final Cut Pro 5, Soundtrack Pro, Motion 2 und DVD Studio Pro 4 umfassendes Paket vorgestellt. Motion 2 setzt bereits 10.4 voraus, die anderen drei laufen auch unter 10.3.9. Zum Abspielen von HD DVDs setzt DVD Studio Pro 4 direkt 10.4.1 mit Apple DVD Player 4.6 an. Hinzu kam die Vorankündigung von Shake 4, das ab Juni verfügbar sein soll. “With H.264 at the core of Tiger and the launch of Final Cut Studio, we’ve created the industry’s first completely integrated platform to capture, edit, playback and burn high definition video,” sagte Phil Schiller in der zugehörigen Pressemeldung. Zumindest im vergangenen Jahr folgten dem sonntäglichen Special Event eine montägliche Neuvorstellung von PowerBooks und iBooks. Momentan schreien Power Mac, iMac und iBook in absteigender Dringlichkeit nach Überarbeitung.
Update: Auch heise berichtet vom NAB Special Event: "Casanova zeigte die Stärken der integrierten Suchtechnik Spotlight bei der Suche nach Videodateien aus einer bestimmten Quelle; in diesem Fall war es "BBC", der britische Sender, für dessen Content Apple praktischerweise gerade umfassende Nutzungsvereinbarungen abgeschlossen hat. Die Suchmaschine findet nicht nur alle relevanten BBC-Files, sondern gruppiert diese auch in verschiedene Kategorien und legt gleich "smarte" Ordner dafür an. Die Videoclips selbst sowie die dafür notwendigen Codecs, Lizenzen, Signaturen und verfügbare Begleittexte sind übersichtlich sortiert auf einer Suchseite."
--

Update: Adobe will Macromedia übernehmen, wie u.a. heise meldet: "Die Anteilseigner des Flash-Spezialisten Macromedia erhielten für ihre Papiere Adobe-Aktien im Gesamtwert von 3,4 Milliarden Dollar. Die Führungen beider Gesellschaften haben bereits eine verbindliche Vereinbarung unterzeichnet. Nach der Transaktion werden die Macromedia-Aktionäre rund 18 Prozent der fusionierten Gesellschaften besitzen." Kommentar bei den MacGuardians: "Wenn es sich hier nicht um einen ganz üblen Scherz handelt oder ein Veto von irgendwelchen Stockholders oder Behörden kommt, bedeutet dies eine radikale Änderung auf dem Grafiksektor und die Erfüllung eines der ältesten und wirrsten Gerüchte aller Zeiten, ähnlich den Spekulationen um Übernahmen von Apple (durch Sony oder wen auch immer) oder Quark (vorwiegend durch Adobe)."
FAQ (als PDF) gibts inzwischen ebenfalls zum Thema.
--

Dotmacwidgets
AppleInsider Quellen weissagen ein Set exklusiver Dashboard Widgets für .mac-Kunden im kommenden Monat (die oben gezeigte Grafik auf Apples Dashboard Seite weist relativ klar darauf hin), Apple sucht derweil Praktikanten für die Widget-Entwicklung, wie DashboardWidgets.com meldet: "...work on existing and brand new Dashboard widgets this summer. The work may involve reproducing and isolating problems, compatibility evaluation, and (depending on experience) debugging and/or development work."
--

Beltclip
Aus der weniger spannenden Patentkiste: Apple erhält einen Eintrag für den Gürtelclip des iPod mini: "The electronic device holder, for example, can be used to hold, encase and/or protect an electronic device. The electronic device is typically a portable or hand-held electronic device. One example of the electronic device is a hand-held media player, and thus the electronic device holder can also be referred to as a media player holder."
--

Apple Softwareupdates umfassten in der vergangenen Woche:
iDVD 5.0.1 (2,6 MB): "This update addresses issues related to general stability and compatibility with iPhoto slideshows and iMovie HD."
iPhoto 5.0.2 (5,5 MB): " iPhoto 5.0.2 addresses issues with application performance on older Macs and improves the stability of book layout, slideshows, and more." Die sich im 'more' versteckenden netten Verbesserungen listet Jim Heid im Detail: "The little thumbnail photo browsers that appear in edit, book, and slide show views are now resizable. To make the thumbnails smaller or larger, drag the horizontal separator below the thumbnails up or down."
iMovie HD 5.0.2 (2,7 MB): "iMovie HD 5.0.2 update addresses issues related to video and audio synchronization for DV projects and other issues."
iSight Updater 1.0.3 (1,1 MB): "Improved audio performance."
Sowie natürlich OS X 10.3.9 (Client, Client Combo, Server, Server Combo) inklusive Safari 1.3, der momentan noch nicht alleinstehend erhältlich ist. Die kompletten Neuerungen in 10.3.9 gibt es in diesem Knowledge Base Dokument, besonders erfreulich ist die Abhandlung der Trackpad-Problematik bei den aktuellen PowerBooks. Safari 1.3 bringt neben einem merklichen Geschwindigkeitszuwachs weitere Verbesserungen, die Dave Hyatt persönlich auflistet: "...new versions of WebKit, WebCore, and JavaScriptCore that contain thousands of improvements we've made to the engine since Safari 1.2." Safari Plugins sollten vor einem Update zur Problemvermeidung rituell deaktiviert werden, für Saft gibt es bereits ein Update, für PithHelmet (via powerbook_blog) und AcidSearch ebenfalls.
--

Sie geht schon lange um, die Angst vor Apples Dominieren des Online-Musikvertriebs, CNET widmete sich dem Thema gerade erst recht ausführlich: "Frustrated at what they see as Jobs' intransigence on song pricing and other issues, some record executives are now turning their hopes toward other partners, particularly mobile phone carriers eager to get into the business of selling music. They see this new focus as a way to broaden the digital music business, and lessen Apple's dominance over their market in the process." (Danke, Sebastian!)
--

Giles Turnbull hat im MacDevCenter 17 mehr oder weniger bekannte Tipps&Tricks für iWork zusammengestellt: "Giles Turnbull takes you on a romp through this production suite showing you lots of fun and useful things you can do with it. I'd say this article is a tad more "iPlay" than "iWork." Either way, fire up Pages and Keynote and see what happens."
--

Wie bei iPod-news.de zu lesen ist, schluckt der iPod shuffle manche aus dem iTMS heruntergeladenen Lieder nicht wie er sollte: "Der Kauf funktioniert reibungslos, die Songs lassen sich mit iTunes abspielen und auch auf den iPod shuffle kopieren. Wird nun aber versucht, die betroffenen Songs auf dem iPod shuffle abzuspielen, reagiert das Gerät nicht mehr. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Songs in der von iTunes vorgegebenen Reihenfolge oder aber im Shuffle-Modus abgespielt werden. Sobald einer der betroffenen Songs “ausgewählt” wird, geht gar nichts mehr." Die 'Söhne Mannheims' gehören z.B. zu den vom shuffle nicht akzeptierten Interpreten. Apple ist sich des Problems angeblich bewusst und arbeitet an einer Lösung.
--

Auch das letzte monochrome iPod Modell mit 20GB Platte hat inzwischen eine Packungsüberarbeitung erfahren, wie sich bei iPodlounge.com nachsehen lässt: "Instead of the packaging featuring images from the silhouette ads, the iPod 20GB is now packaged similarly as the updated iPod photo models (i.e. black box with silver writing)."
--

Einen Titel des nächsten NIN Albums gibt es als 70MB Download für GarageBand 2. "For quite some time I've been interested in the idea of allowing you the ability to tinker around with my tracks - to create remixes, experiment, embellish or destroy what's there," schreibt Trent Reznor im zughörigen ReadMe.
--

NetNewsWire und NetNewsWire Lite gelangen zu 2.0b41, Change Notes; Skype 1.0.0.24, Change Log; Synergy Classic mit Bugfixes in Version 1.8; Firefox liegt in Version 1.0.3 vor (ebenfalls bereits deutsch lokalisiert) mit frischen Security Fixes.
--

Logorrhea, die praktische Freeware zum Durchsuchen der iChat Mitschriften, liegt frisch in Version 1.3 vor und bringt unter anderem Tiger-Tauglichkeit mit.
--

Und bei Fehler10 haben sich in meiner ruhenden Abwesenheit netterweise auch mal wieder zwei seltsame Fehler eingefunden.
--

Sidenote
Update: Sidenote ist momentan in Version 1.5 als (bleibende) Freeware/Donationware herunterladbar (331 KB). (via Jonas Luster)

Posted by Leo at 02:14 | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
https://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451c7b569e200d83423b1bc53ef

Listed below are links to weblogs that reference MacOrama für den 18. April 2005 [Update]:

» Sidenote: Mac-Notizen der nächsten Generation from dirkmeister.de
Nach verschiedenen Stellen zum Beispiel bei fscklog oder bei bartelme.at wurde über die Mac-Anwendung Sidenote berichtet. Ich habe sie auch ausprobiert: Die Anwendung ist wirklich gut und tut bedingungslos was es soll. Der größte Vorteil gegen ü... [Mehr erfahren]

verlinkt am 25.04.2005 08:46:40