« Apple reagiert auf Problemvorwürfe beim iPod nano | Start | MacOrama für den 29. September 2005 [Update] »

28.09.2005

Icon-Gestöbere in Safari [Update]

saficoNicht nur in iTunes und iChat lässt es sich ordentlich stöbern, auch Safari verbirgt manch zum Spekulieren einladendes in seinem Päckchen. So fanden Entwickler in der zu 10.4.3 gehörenden Safari-Version die linkerhand zu sehenden Elemente, wie AI meldet. Über die oberen (für die Adressleiste bestimmten) Buttons könnte sich möglicherweise eventuell vielleicht eine Widget-Aktivierung direkt aus Safari heraus vornehmen lassen. Bei den unteren Icons darf man sich etwas über verschließbare Lesezeichen, erweiterte Kindersicherung etc. zusammenreimen. Bislang sind die Elemente allerdings nur in Safaris Untiefen vorhanden, ob sie es bis zur 10.4.3-Veröffentlichung als Funktion an die Oberfläche schaffen sei dahingestellt.
Update: Das Schloss-Bookmark-Icon existiert bereits jetzt in Safari (Danke, Stefan!) und wird dies wahrscheinlich schon seit der 10.4 Veröffentlichung tun, denn es erscheint tatsächlich ganz einfach bei aktivierter Safari-Kindersicherung.

Posted by Leo at 10:21 | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
https://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451c7b569e200d834594ec153ef

Listed below are links to weblogs that reference Icon-Gestöbere in Safari [Update]: