« Kleines WWDC-Rätsel [Update] | Start | Wie Jobs 'Reality Distortion Field' aussieht »

17.07.2006

Angewärmt: MacBook gegen Dell Latitude

Hitzeentwicklung MacBook vs. Dell (in Fahrenheit)
Brian Krische führte ein einfaches Experiment durch: Er stopfte eine ('The Hills Have Eyes'-)DVD sowohl in ein weißes MacBook wie in ein Dell Latitude 620 - beide ausgestattet mit 1.83GHz Core Duo - und maß die Temperaturentwicklung an Ober- und Unterseite. Das Ergebnis? Beide Geräte pendelten sich nach knapp 2 Stunden bei durchschnittlich rund 35 Grad Celsius ein. Auffällig: Die Unterseite wird bei beiden Notebooks merklich wärmer als Handauflage und Tastatur, das MacBook erreicht seine Spitzenhitze am oberen Bodenende (MagSafe-Seite). Wenn man bedenkt, dass das MacBook rund einen halben Zentimeter dünner sowie jeweils ca. 1cm kürzer und schmaler geraten ist, scheint die Hitzeentwicklung des Core Duo ganz passabel verkraftet zu werden. Zu heiß für Dauerschoßbalanceure werden allerdings letztlich beide. (via digg)

Posted by Leo at 08:50 | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
https://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451c7b569e200d834a02f9f53ef

Listed below are links to weblogs that reference Angewärmt: MacBook gegen Dell Latitude: