« Sanfter Leistungszuwachs bei den Core 2 Duo-MacBooks | Start | Die PowerBook-Marionette »

16.11.2006

Endlich ein ernst zu nehmender Zune-Artikel [Update]

Anette Dowideit ist nicht nur "Preisträgerin 2005 des Journalistenpreises der Volksbanken und Raiffeisenbanken, Spar- und Darlehnskassen in Rheinland und Westfalen", nein, sie kennt sich auch hervorragend im Bereich der "Modeelektronik" aus: «Denn Apple behandelt die bisher 67,6 Mio. iPod-Käufer alles andere als zuvorkommend», schreibt sie in einem Kommentar bei Welt.de, in dem sie die Ankunft des Zune als «erstes ernst zu nehmendes Konkurrenzprodukt» begrüßt. «Das Gerät wird mit einem Spezial-USB-Kabel an den eigenen Rechner angeschlossen, das mit Absicht in kein anderes Gerät sonst passt und kann keine - weitverbreiteten - MP3-Dateien abspielen.» Es scheint als hätten manche "Journalisten" einen Hang zum Masochismus. (via wirres). Die Welt zeichnete sich schon desöfteren durch besonders fundierte Apple-Berichterstattung aus: Die Welt - Zeitung der Apple-Experten Teil 1 und Teil 2.
Update: Wer den längst schamhaft entfernten Artikel noch lesen möchte, kann dies per Safari-Screenshot bei holy fruit salad! nachholen.

Posted by Leo at 13:19 | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
https://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451c7b569e200d83430f42253ef

Listed below are links to weblogs that reference Endlich ein ernst zu nehmender Zune-Artikel [Update]:

» Zune Marketplace in der Kritik from aketo.de ... ze zune zine
Zwei interessante Kritiken zum Zune und dessen hauseigenem Marketplace bekommen wir heut von iPodfun und den Kollegen vom TUAW. Während man sich bei iPodfun noch Gedanken um Zunes Marktstrategie sowie die etlichen beim iPod abgeschauten Features und ... [Mehr erfahren]

verlinkt am 16.11.2006 14:01:34

» Welt(fremd) über iPod berichtet from tobias-digital.de
Ich weiß zwar nicht wer Anette Dowideit ist, aber anscheinend ist sie eine angesehene Journalistin, ist sie doch Preisträgerin 2005 des Journalistenpreises der Volksbanken und Raiffeisenbanken, usw. usf.. Sie schrieb gestern einen Kommentar zum Anlass... [Mehr erfahren]

verlinkt am 16.11.2006 14:55:11