« 16. April 2006 - 22. April 2006 | Start | 30. April 2006 - 6. Mai 2006 »

25.04.2006

Nokia stellt N73 und N93 vor [Update]

Nokia stellte heute morgen in Berlin unter anderem das Nokia N73 und N93 vor, die beide erstmalig eine direkte Flickr-Anbindung mitbringen.
Nokia N73
Entsprechend fokussiert das N73, der Nachfolger des N70, auf Fototauglichkeit und stellt mit 3,2 Megapixel Kamera und Autofokus den direkten Konkurrenten zum angekündigten SE K800i. Das N73 ist UMTS-fähig, 11 x 4,9 x 1,9cm groß bei 116g Gewicht, verfügt über ein 2,4" Display mit einer Auflösung von 320x240, 42MB internen Speicher (erweiterbar über miniSD) und soll im Juli in den Handel kommen. Der Preis dürfte bei rund 400 Euro (ohne Vertragsbindung) liegen.
Nokia N93
Das N93 ist das neue 180 Gramm schwere Nokia N90-Nachfolgemonster mit WLAN und UMTS-Anbindung, 3,2 Megapixel-Kamera (mit Autofokus und 3-fachem optischem Zoom), die Videoaufzeichnung in VGA-Auflösung bei 30fps (MPEG-4) ermöglicht. Das N93 ist 118.2 x 55.5 x 28.2mm groß, besitzt ebenfalls ein 2,4" Display mit einer Auflösung von 320x240, 50 MB internen Speicher (erweiterbar per miniSD) und soll im Juli für rund 550 Euro (ohne Vertragsbindung) in den Handel kommen.
Beide werden durch die dritte Edition der Series60-Software (inklusive WebKit-basiertem Browser, siehe auch Artikel zum Nokia N80) angetrieben und sollten sich somit recht problemlos mit iSync verbinden lassen.
Update: Mobileburn hatte sowohl N73 wie N93 bereits in den Fingern.

Posted by Leo at 12:15 | Permalink | Kommentare (7) | TrackBack (0)

Galerie: 17" MacBook Pro auf der NAB

17" MacBook Pro
Ein NAB-Besucher hat die Gunst der Stunde genutzt und das gestern vorgestellte 17" MacBook Pro vor Ort abgelichtet (inklusive Blick in den System Profiler).

Posted by Leo at 11:15 | Permalink | Kommentare (1) | TrackBack (0)

24.04.2006

Apple stellt 17" MacBook Pro vor

Mbp 17
Apple stellte tatsächlich pünktlich zur NAB ein MacBook Pro mit 17-Zoll Display vor:
17" Widescreen-Display (1680 x 1050) mit 300 cd/m2 Helligkeit;
2.16 GHz Intel Core Duo;
1GB 667 MHz DDR2 SDRAM, (auf 2GB ausbaubar);
120GB Serial ATA Festplatte mit 5400 rpm;
8x SuperDrive mit DL-Support (DVD+R DL/DVD±RW/CD-RW);
ATI Mobility Radeon X1600 mit 256MB GDDR3-Speicher;
DVI;
iSight;
Gigabit Ethernet;
AirPort Extreme und Bluetooth 2.0+EDR eingebaut;
ExpressCard/34 Steckplatz;
3x USB 2.0, 1x FireWire 800, 1x FireWire 400;
optisch und digital Audio-In und -Out;
beleuchtete Tastatur;
Apple Remote;
68 Watt Lithium-Polymer-Akku mit angeblich bis zu 5,5 Stunden Laufzeit;
85 Watt MagSafe Netzteil.
2799 Euro (2799$)
Versandfertig in 7-10 Tagen.

Damit behält es (im Gegensatz zum 15" MacBook Pro) weiterhin Firewire 800 und DL-fähiges Superdrive, wird zudem etwas leichter (3,1Kg) und nur rund einen halben Zentimeter länger als der Vorgänger mit G4, der bereits nicht mehr im Apple Store zu bestellen ist. Momentan kostet das 15" MacBook Pro mit 2,16GHz genauso viel wie das 17" Modell (in Deutschland sogar mehr), welches zudem über die größere Festplatte verfügt. Insofern dürfte mindestens beim optionalen Aufrüsten des 15" MBP auf 2,16GHz demnächst eine Preissenkung zu erwarten sein.

Posted by Leo at 14:41 | Permalink | Kommentare (13) | TrackBack (1)

Werbung in iTunes?

Laut AdAge.com soll Apple in naher Zukunft die Möglichkeit bieten, Werbung in Podcast zu integrieren. «That may be why Apple's current plans call for the ads to appear only in the lower-left corner of the iTunes library while users listen to podcasts from their computers rather than from portable devices.» Nach der Beschreibung zu urteilen bezieht sich dies allerdings auf eine Funktionalität, die seit längerem vorhanden ist und durchaus bereits zu Werbezwecken genutzt wird.

Posted by Leo at 14:37 | Permalink | Kommentare (0) | TrackBack (0)

Apple Store weltweit offline

Back Soon
Der Apple Store ist derzeit weltweit offline, möglicherweise kommt das zur NAB beschworene 17" MacBook Pro.

Posted by Leo at 14:06 | Permalink | Kommentare (2) | TrackBack (0)

23.04.2006

iPod pädagogisch wertvoll anzünden

Berliner Fenster
Die Anti-Schlitzer Foundation der allseits beliebten BVG verkokelt einen iPod pädagogisch wertvoll - auch wenn es nichts bringt, schon gar nicht Fame. «Der Spot (5,4MB WMV) vermittelt seine Inhalte mit Elementen aus dem Denk- und Handlungsrepertoire der jugendlichen, großstädtischen Subkultur» und dies in zutiefst beeindruckender Weise. (via iPodfun.de)

Posted by Leo at 22:12 | Permalink | Kommentare (2) | TrackBack (0)

Apple Expo Paris (wieder) ohne Keynote? [Update]

Nachdem die Keynote der Apple Expo in Paris vergangenes Jahr kurzfristig abgesagt wurde und an deren Stelle ein rein für die Presse vorgesehenes Frage&Antwortspiel trat, ist für die diesjährige Pariser Messe (bislang) erst gar keine Keynote angesetzt, zumal die spät liegende WWDC für Spätsommer/Herbst das klar wichtigere Ereignis darstellt. (via iPodfun.de)
Update: Auch wenn es bislang noch keine offizielle Keynote-ja/nein-Aussage von Apple gibt, wies mich der Pressesprecher von Apple Deutschland sanft darauf hin, dass «die Keynote früher auch immer erst später im Jahr bekannt gegeben wurde».

Posted by Leo at 12:25 | Permalink | Kommentare (0) | TrackBack (0)