« FCC genehmigt iPhone | Start | Apple: Patent auf Diebstahlschutz, Patentantrag für Notebook-Gehäuse »

18.05.2007

Auf 10.4.9 folgt ... 10.4.10 (irgendwann) [Update_2]

Appleseed 10.4.10
Dass 10.4.9 nicht das letzte Update für Tiger wird, war mit der Verschiebung von 10.5 Leopard auf Oktober gemütlich abzusehen. Insofern dürfte es kaum zu hochgezogenen Augenbrauen kommen, wenn Apple vermutlich nächste Woche beginnt, erste 10.4.10-Builds an ADC-Mitglieder zu verteilen. Über das Update selbst ist bislang praktisch nichts bekannt, möglicherweise wird das Problem mit der Lautstärke einiger interner iMac-Lautsprecher behoben, das aber genauso als davon unabhängiger Fix veröffentlicht werden könnte.
Update: «We have it on good word that Mac OS X 10.4.10 has been seeded to developers. It is build 8R2205 for Intel, 8R205 for PowerPC.» MacRumors.
Update_2: «According to notes accompanying builds 8R205 (PPC) and 8R2205 (Intel), Mac OS X 10.4.10 will, the update fixes issues with mds and network home directories, and an issue with the BSD Kernel. In addition, the PowerPC build corrects a problem with JavaScriptCore.» Think Secret.

Posted by Leo at 09:56 | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
https://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451c7b569e200d8357625e769e2

Listed below are links to weblogs that reference Auf 10.4.9 folgt ... 10.4.10 (irgendwann) [Update_2]: