« Details zum neuen MacBook Pro | Start | ZFS als Standarddateisystem in 10.5? [Update_2] »

6.06.2007

Apple TV mit geringer Gewinnspanne [Update]

Nach Einschätzung der Produktzerlegungsanalysten von iSuppli kostet Apple die Produktion eines Apple TV (mit 40GB Festplatte) ca. $237. Damit läge Apples Marge für das $299-Gerät bei rund 20% - bemerkenswert niedrig im Vergleich z.B. zu iPod oder iPhone, bei denen die Gewinnspanne zwischen 40 und 50% pendelt. iSuppli kalkulierte zudem "aggressiv", sollten die tatsächlichen Komponentenpreise entsprechend höher liegen, würde Apple nichts an dem Produkt verdienen oder in bester Xbox- und PS3-Manier drauflegen. Dies unterstreicht die offensichtlich langfristige Ausrichtung des von Steve Jobs liebevoll als Hobby bezeichneten Apple TV, dem mit YouTube-Anbindung und 160GB-Festplatte (dort liegt die Marge immerhin über 30%) ein erster Evolutionssprung bevorsteht.
Update: iSupplis Preisliste im Detail:
Apple TV BOM

Posted by Leo at 10:55 | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
https://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451c7b569e200df351f31098833

Listed below are links to weblogs that reference Apple TV mit geringer Gewinnspanne [Update]: