« Berliner Zeitung 'bestätigt' gemunkelte iPhone-Tarife bei T-Mobile [Update] | Start | Leopard bei Magnum (Video) »

23.10.2007

Sammelsurium: Indie-Filme in iTunes, 10.5 FAQ, iMac-Kondenswasser, Multi-Touch mit 91 (Video)

'Purple Violets' ist der erste Spielfilm, der sein Verkaufs-Debüt (exklusiv) in den iTunes Store verlegt. Das dortige Filmangebot ist leider weiterhin nicht nur auf die USA beschränkt, sondern immer noch bemerkenswert kläglich (weniger als 1000 überwiegend uninteressante Titel). Offenbar will Apple mit Indie-Filmen, öffentlichkeitswirksamen Aktionen und möglicherweise einem Mietangebot für etwas mehr Aufmerksamkeit sorgen. «We’re really at the beginning stage in the movie space,» erzählte iTunes-Chef Eddy Cue der NYT. «Of course we want all of the Hollywood movies, but we do like the fact that we can be a great distribution vehicle for the little guys.»
Hotel Chevalier
Wes Andersons Kurzfilm 'Hotel Chevalier', der kostenlos über den US-iTunes Store erhältlich ist, konnte bislang jedenfalls fast 500.000 Downloads verzeichnen (was vermutlich auch einer weitgehend nackten Natalie Portman geschuldet sein durfte).
--

FAQ zu 10.5 bei Macintouch. TidBits widmet sich der verbesserten Sicherheit der nahenden Mac OS X-Version.
--

Kondenswasser iMac
In einer bislang recht kleinen Zahl der neuen iMacs bildet sich unter Umständen Kondenswasser hinter der Glasfront des Monitors im rechten unteren Bereich (weitere Fotos bei flickr). Ob diese Fälle durch herbst-/winterliche Temperaturschwankungen nun vermehrt auftreten werden, bleibt abzuwarten.
--


Videolink YouTube
Fehlende Verben auf iPhone oder iPod touch? Kein Problem für Kleinkinder, Hunde und/oder Senioren.

Posted by Leo at 18:23 | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
https://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451c7b569e200e54efd20ca8833

Listed below are links to weblogs that reference Sammelsurium: Indie-Filme in iTunes, 10.5 FAQ, iMac-Kondenswasser, Multi-Touch mit 91 (Video):

» Filme in iTunes from Tim's Little Planet
Im FSCKLOG wird darüber geschrieben, dass der Apple Movie Store in iTunes wohl nicht sonderlich erfolgreich läuft. Ich glaube nicht, dass es am Angebot liegt oder das dieser Markt noch deutlich in Bewegung kommt, ich bezweifele einfach, dass das Gesc... [Mehr erfahren]

verlinkt am 24.10.2007 09:19:58