« "Mein Standort": Ortung in Google Maps ohne GPS (Video) | Start | Vodafone gegen T-Mobile: Entscheidung am kommenden Montag »

29.11.2007

AT&T-Chef: 3G-iPhone 2008

«You'll have it next year» antwortete AT&T-Chef Randall Stephenson auf die Frage nach einem UMTS-tauglichen iPhone und bestätigt damit, was längst offensichtlich ist. Er wisse allerdings nicht, wieviel es kosten werde, so Stephenson, da den Preis sowieso Steve Jobs diktiere. Zum Umsatzanteil, den AT&T an Apple abtritt, wollte er sich erneut nicht äußern, das iPhone sei jedenfalls das qualitativ hochwertigste Gerät, das AT&T jemals im Programm hatte und ein "Schuss vor den Bug", was das Modell der subventionierten Mobiltelefone angehe. Weitere Notizen aus dem Gespräch finden sich bei Tech Traider Daily. Die eigentliche Frage bleibt, wann genau das UMTS-iPhone kommt und die Einschätzungen reichen vom Jahresanfang bis zum Jahresende, mit einem Tipp aufs Frühjahr dürfte man jedenfalls nicht allzu schlecht beraten sein. (Danke an alle Hinweisgeber!)

Posted by Leo at 13:55 | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
https://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451c7b569e200e54f90c5f68833

Listed below are links to weblogs that reference AT&T-Chef: 3G-iPhone 2008: