« Purple 2 - Projektname des iPhones [Update] | Start | HD-Trailer als Video-Podcast »

10.01.2008

Office 2008 für (den) Mac kann vorbestellt werden


Mit Office:Mac 2008 kann Microsofts nun auf Intel-Macs nativ laufendes Office-Paket bereits im Apple Store vorbestellt werden*. Derzeit wird nur die englische Fassung aufgelistet, die in 7 bis 10 Tagen ausgeliefert werden soll. Eine deutsch lokalisierte Version folgt angeblich am 13. Februar. "Office 2008 für Mac" steht in drei Versionen zur Auswahl: Die günstigste richtet sich an private Anwender sowie Schüler/Studenten und darf auf bis zu 3 Macs installiert werden. Dieser Version fehlt die Exchange-Server-Unterstützung und Automatisierungsfunktionen. Die "Home and Student Edition" kostet 139 Euro als Vollversion ($150+Steuern in den USA). Die Standardversion des Office-Paketes kostet als Vollversion 529 Euro ($400+Steuern) und als Upgrade 319 Euro ($240+Steuern). Office 2008 für Mac Special Media Edition, die Expression Media umfasst, kostet schließlich 649 Euro ($500+Steuern) als Vollversion und 429 Euro als Upgrade ($300+Steuern).
*Affiliate-Link: Wer über diesen Link im Apple Store bestellt, unterstützt das fscklog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Posted by Leo at 10:41 | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
https://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451c7b569e200e54fc7b9868833

Listed below are links to weblogs that reference Office 2008 für (den) Mac kann vorbestellt werden: