« Neues iPod-Spiel: Yahtzee | Start | Nokias künftige Touch-Oberfläche im Video »

12.02.2008

Life imitating art - von Mr. Incredible zum MacBook Air

incredibles_manila.jpg
Um die Dünne des MacBook Air zu unterstreichen, zauberte es Steve Jobs auf der letzten Keynote gekonnt aus einem Manila-Folder - eine ebenso simple wie effektive Idee, die möglicherweise auf The Incredibles zurückgeht, wie MacCast anmerkt. In einer Anfangsszene bekommt Mr. Incredible nämlich einen dieser Manila-Umschläge zugespielt, aus dem er ein extrem dünnes Tablet hervorzieht (das sich, wenn ich dies richtig in Erinnerung habe, alsbald selbst vernichtet). Einzig logische Schlussfolgerung: Ab sofort unbedingt sämtliche Pixar-Streifen haarklein auf mögliche künftige Apple-Produkte hin analysieren.

Posted by Leo at 13:43 | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
https://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451c7b569e200e55043a1ab8834

Listed below are links to weblogs that reference Life imitating art - von Mr. Incredible zum MacBook Air: