« Tastenkürzel für "Als PDF sichern" | Start | Apple gibt RAW-Kompatibilitäts-Update 2.0 frei »

20.03.2008

Apple-Patentanträge: 3D-Displaysystem, vereinfachtes Pairing, Passwortqualität

Aus Apples Patentküche, heute frisch veröffentlicht: Ein dreidimensionales Display-System:
3d_display.png
Der Patentantrag aus dem September 2006 beschäftigt sich mit verschiedenen Möglichkeiten der Darstellung (und Manipulation) von virtuellen 3D-Objekten, möglichst ohne dafür eine spezielle Brille oder seltsame kopfmontierte Gerätschaften zu erfordern: «The present invention provides a three-dimensional ("3D") display system that delivers 3D human interface capability along with an unobtrusive and unencumbered 3D autostereoscopic viewing experience. No headgear needs to be worn by the observer. In one embodiment, the system of the present invention provides a stereoscopic 3D display and viewing experience; in another, it delivers a realistic holographic 3D display experience.»
Ein weiterer Patentantrag führt das simple Pairing drahtloser Geräte mithilfe eines verkabelten Mediums aus, wie Apple es bereits für das Pairing von iPhone und Bluetooth-Headset einsetzt.
pw_assistant.png
Der dritte, ebenfalls heute neu veröffentlichte, Apple-Patentantrag "APPARATUS AND METHOD FOR INDICATING PASSWORD QUALITY AND VARIETY" beschreibt praktisch den Passwort-Assistenten, den Apple tief im Schlüsselbund vergraben hat (über das kleine Zusatzprogramm 'Password Assistant' lässt sich selbiger direkt und alleinstehend aufrufen).

Posted by Leo at 15:08 | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
https://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451c7b569e200e5515130628834

Listed below are links to weblogs that reference Apple-Patentanträge: 3D-Displaysystem, vereinfachtes Pairing, Passwortqualität: