« Apple gibt RAW-Kompatibilitäts-Update 2.0 frei | Start | Safari 3.1: Neuer Tab statt neues Fenster »

22.03.2008

Parlamentarische Anfrage zum iPhone des österreichischen Bundeskanzlers

Österliche Winkelmanöver in der österreichischen Innenpolitik: «Nach der Aufregung um einen Urlaubsflug ortet das BZÖ nun die nächste Upgrade-Affäre von Bundeskanzler Alfred Gusenbauer. Gegenstand der Causa ist diesmal Gusenbauers topmodernes iPhone-Handy, das der Kanzler vor der offiziellen Einführung am österreichischen Markt in Betrieb gehabt haben soll. Die orange Oppositionspartei vermutet, dass das Gerät "entweder illegal entsperrt" wurde oder Gusenbauer ein "Handy-Upgrade" bekommen hat. Eine parlamentarische Anfrage soll Aufklärung bringen, kündigte das BZÖ gegenüber der APA an.» (via iPhoneblog.de)

Posted by Leo at 20:22 | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
https://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451c7b569e200e5517e2a658834

Listed below are links to weblogs that reference Parlamentarische Anfrage zum iPhone des österreichischen Bundeskanzlers: