« iControlpad verwandelt iPhone in Handheld-Konsole | Start | Die MacBook Pro-Tastaturtüte »

25.05.2008

188 dämlich mysteriöse Schiffscontainer voller "electric computers" für Apple

Am 19. März lieferte Quanta angeblich die ersten 20 Schiffscontainer an Apple, deren Inhalt auf den Frachtpapieren als "electric computers" klassifiziert wurde - eine Bezeichnung, die weder Apple, noch Quanta, noch irgendjemand sonst jemals (dramatisch grollende Geigenuntermalung bitte selbst hinzudenken) als Bezeichnung verwendet habe, so ImportGenius.com in einer als Blog-Artikel angestrichenen Pressemeldung. Gleichzeitig nahmen Lieferungen von "desktop computers" und anderen Geräten in den vergangenen Monaten nicht ab, insofern folgert die Firma, dass sich hinter dem Pleonasmus der "electric computers" ein neues Apple-Produkt verstecken könnte, statt einer reinen Bezeichnungsänderung auf der Zolldeklaration. Ergo müsse es sich, so die Interpretation von ImportGenius, um das UMTS-iPhone handeln, das bereits massenweise in die USA geliefert wird. Dies ist allerdings hochgradig unwahrscheinlich, denn seit März wird das neue iPhone garantiert noch nicht angeliefert und insbesondere nicht in den aufgeführten Größenordnungen (sonst wären jetzt bereits über 7,5 Millionen 3G-iPhones in den USA, eine abstrus hohe Zahl, zumal die Produktion erst jetzt im Mai überhaupt angelaufen sein dürfte). Zudem fliegt Apple gewöhnlich neue, wichtige Produkte ein, statt den langwierigen Schiffsweg zu nehmen. Letztlich ist der Kisteninhalt sowieso unwichtig, denn an einem Juni-Start des UMTS-iPhones dürfte kaum mehr jemand zweifeln, immerhin vertreiben die fantasieanregenden 188 mysteriösen Schiffscontainer die Zeit bis dahin ein wenig.

Posted by Leo at 11:02 | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
https://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451c7b569e200e55294ecfb8834

Listed below are links to weblogs that reference 188 dämlich mysteriöse Schiffscontainer voller "electric computers" für Apple:

» iPhone from Vincents Blog
Jetzt fangen die Auspackzeremonien, für Apple Produkte, schon im Container an. macnews fscklog blog.tice ... [Mehr erfahren]

verlinkt am 26.05.2008 09:06:35