« Sammelsurium: iPod-Welle, Hilfskräfte für AT&T, Dental-Mac, MP3 Amp, 256GB SSD, iPhone-Klingeltöne, ZPÜnsinn, 10.5.3 Build 9D34, etc. [Update] | Start | Upgrade-Gerücht für UMTS-iPhone bei Orange, TeliaSonera deckt nordische Märkte und Baltikum ab [Update] »

26.05.2008

Die schnittige Kante von MacBook und MacBook Air [Update]

schnitt_mb.jpg
Foto: Bajuware
Dass die Kanten manches MacBooks einen übermäßigen Hang zu Schärfe aufweisen, ist kein Geheimnis. Dass man sich allerdings tatsächlich Schnittwunden zufügen kann, war mir bis jetzt neu. Entsprechendes widerfuhr dem Apfeltalk-Forumsmitglied Bajuware, der beim Umdrehen genau mit dem Ellenbogen an der Kante entlangschrammte.
Scharfe Kanten sind zwar auch am MacBook Air vertreten, beim Brotschneide-Test versagte meins aber kläglich - ganz im Gegenteil zur dramatisierten Darstellung von Jensche (Danke für das Foto!), ebenfalls im Apfeltalk-Forum zu finden:
brot_mba.jpg
Update 27.05.08 17:00 Uhr: Da anderorts und selbst in den fscklog-Kommentaren einiges wild durcheinanderfliegt, hier nochmals die Kurzzusammenfassung des oben stehenden:
1. Der Ellbogenschnitt passierte an/mit einem MacBook und nicht am MacBook Air (man lese dazu auch den Kommentar von Bajuware).
2. Nein, mit dem MacBook Air kann man kein Brot schneiden, zumindest kann man es nicht anschneiden. Es handelt sich bei dem Foto wie oben geschrieben um eine "dramatisierte Darstellung", eine scherzhafte Übertreibung der tatsächlich vorhandenen Kantenschärfe am MacBook Air.
3. Klar, man kann sich wohl an ziemlich jedem erdenklichen Gegenstand verletzen, es reicht, einen beliebigen Körperteil ungünstig genug dagegenzuhauen - dies ändert nichts daran, dass manches MacBook und manches MacBook Air eben scharfe Kanten aufweist.

Posted by Leo at 17:19 | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
https://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451c7b569e200e552977faf8834

Listed below are links to weblogs that reference Die schnittige Kante von MacBook und MacBook Air [Update]:

Kommentare

Feed You can follow this conversation by subscribing to the comment feed for this post.