« .Mac: Neuer Name, weitere Änderungen? [Update] | Start | Tinker Tool 3.9 umfasst versteckte Leopard-Einstellungen »

30.05.2008

Sammelsurium: 5th-Avenue-Dreharbeiten, Navi-Herstellerangst, einäugiger Immo-Mac, etc.

5thave_film.jpg
Foto: Sidnicious
Dreharbeiten, die gestern in und um Apples 5th Avenue-Store in New York stattfanden, lösen die üblichen Spekulationen um einen UMTS-iPhone-Werbespot aus.
Um etwas Gewichtiges dürfte es sich in jedem Fall gehandelt haben, da der rund um die Uhr geöffnete Laden bisher nur für den Verkaufsstart von iPhone und 10.5 vorübergehend geschlossen wurde. «According to MacRumors sources, Apple is actually filming a commercial for the upcoming 3G-capable iPhone.» Weitere Fotos in einem Flickr-Set.
--

Eine Gewinnwarnung von Infineon löst Spekulationen über eine unerwartet reduzierte Produktion des UMTS-iPhones aus: «A spokesman said Infineon had also received lower orders than expected for an unnamed project to supply HSDPA chips for high-speed Internet phones, leading analysts to speculate Apple's new iPhone would launch at lower volumes.»
--

mac_immobilien.jpg
Der einäugige Immobilien-Mac. Danke für das Foto, Philippe!
--

Die Vorstellung eines GPS-fähigen iPhones lässt bei mindestens einem Hersteller von GPS-Navigationsgeräten angeblich unkontrollierte Furcht aufkommen: «I recently sat down with the president of a GPS navigation system manufacturer to ask him how he felt about the prospect of a GPS-enabled iPhone. "Scared [expletive]-less," he said.»
--

Hutchison Telecommunications wird das iPhone "later this year" in Hong Kong und Macau anbieten.
«Other mobile operators in Hong Kong were expected to announce similar partnerships with Apple to launch 3G iPhones shortly, the newspaper said», erzänzt Reuters.
--

lovable_mac.jpg
Mac+iPod-Werbung in Peking mit besonderem Kniff. Danke für die Fotos, enno!
--

Apples diesjährige Back to School-Promo könnte schon am 3. Juni in den USA anlaufen, so Macrumors. Dabei erhalten Studenten beim gleichzeitigen Kauf von Mac und iPod eine Gutschrift (meist in Höhe des mittleren/oberen iPod nano-Modells). Wann die Promo-Aktion auch nach Deutschland kommt, ist unbekannt. Im vergangenen Jahr startete sie hierzulande erst im September, pünktlich zu neuen iPod-Modellen.
--

Alle iPhone-Zeichen, so klein sie auch sein mögen, deuten selbstverständlich auf den 9.06. und 3G.
--

Auch der französische iTunes Store bietet nun TV-Serien an (Danke, Yannic!), UK und Kanada dürften bald auch Spielfilme vorgesetzt bekommen.

Posted by Leo at 10:06 | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
https://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451c7b569e200e552a90a8f8834

Listed below are links to weblogs that reference Sammelsurium: 5th-Avenue-Dreharbeiten, Navi-Herstellerangst, einäugiger Immo-Mac, etc.: