« WebKit verweist auf Mac OS X 10.6 | Start | Sammelsurium: SquirrelFish, Wipe, iPhone-Überpatentantrag, Monopoly »

3.06.2008

iPhone OS 2.0 mit App Store zur WWDC?

Die WWDC-Keynote rückt unaufhaltsam näher und die zugehörigen iPhone-Gerüchte taumeln immer gehaltloser vorbei: Erst dünner, dann dicker, dann beides zugleich, nun soll es eben wieder dünner sein, das nächste iPhone - so der Tipp vom Mitarbeiter eines großen Softwareherstellers an Leander Kahney. Neben UMTS-Unterstützung bringe es GPS, einen verdoppelten Speicher und verbesserte Akkulaufzeit mit.
Tom Krazit hörte ebenfalls von einer Software-Firma, die ihre iPhone-Applikation bis zum kommenden Montag startklar bekommen will und folgert daraus, dass pünktlich zur WWDC-Keynote auch der App Store in Betrieb genommen wird. Apple selbst betonte bisher allerdings mehrfach, dass iPhone OS 2.0 erst für "Ende Juni" angesetzt wäre. Dieselbe Quelle "bestätigte" außerdem, dass das nächste iPhone GPS-fähig sei.

Posted by Leo at 20:24 | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
https://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451c7b569e200e552b779828834

Listed below are links to weblogs that reference iPhone OS 2.0 mit App Store zur WWDC?: