« Sammelsurium: Brand in Cupertino, Best Buy verkauft iPhone, Magnesium-MBP, etc. | Start | Chips von Infineon und Nvidia: Probleme bei iPhone 3G und MacBook Pro? [Update] »

14.08.2008

iTunes/App Store: Filme für Australien und Neuseeland, BoxOffice kehrt zurück

BoxOffice, unlängst ohne weitere Erklärung aus dem App Store entfernt, kehrt wieder (in den US-Store) zurück - allerdings bleibt der Grund für das zwischenzeitliche Verschwinden weiterhin im Dunkeln. BoxOffice ist ein derzeit noch sehr US-zentriertes Programm rund um Kinofilme - der Entwickler der kostenlosen iPhone-Applikation verspricht aber "global coverage" mit einer zukünftigen Version.
Weiterhin wird die Rückkehr von Netshare in den App Store erwartet, das das iPhone in einen WLAN-Hotspot verwandelt und damit zusätzlichen Geräten den Zugriff auf die mobile Datenverbindung erlaubt.
In Australien und Neuseeland lassen sich ab sofort erstmals Spielfilme im iTunes Store kaufen wie mieten. Mit der Einführung des Filmangebots senkte Apple auch in Australien wie Neuseeland den Apple TV-Preis deutlich. Geht man nach den Kindersicherungseinstellungen in iTunes 7.7 dürften die nächsten Länder mit Filmangebot Deutschland, Frankreich und Japan lauten.

Posted by Leo at 09:32 | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
https://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451c7b569e200e5540003448834

Listed below are links to weblogs that reference iTunes/App Store: Filme für Australien und Neuseeland, BoxOffice kehrt zurück: